'Versace'-Model: Profi-Tipps für perfekte Augenbrauen

Make-up-Künstlerin Linda Mehrens erklärt, wie man die perfekte Augenbraue erschafft.

Die Saison Herbst/Winter 2012 wird als jene in die Modegeschichte eingehen, die die Augenbrauen wieder zum Fashion-Accessoire erhob.

'Chanel' schuf zusammen mit dem Stickstudio 'Maison Lesage' extravagante kristallbesetzte Kastenbrauen für den Laufsteg; 'Versace' beeindruckte mit der durch Lisbeth Salander inspirierten gebleichten Nicht-Braue, und Modehäuser wie 'Hervé Léger' und 'Alberta Ferretti' setzten auf ausdrucksstarke Brauen im Grunge-Schick.

Walter Freiwald (†65)

Er hat den Kampf gegen den Krebs verloren

Walter Freiwald
Erst vor kurzem gab Walter Freiwald seine unheilbare Krankheit bekannt, nun ist der Moderator im Alter von 65 Jahren gestorben.
©Gala

Zusammen mit der 'Maybelline'-Make-up-Künstlerin Linda Mehrens hat 'Cover Media' jetzt für Sie die heißesten Tipps für perfekte Brauen zusammengestellt.

"Unsere Marke hatte immer tolle Stifte, aber in lauter falschen Farben - dunkelbraun und grau. Wer benutzt denn bitte einen grauen Augenbrauenstift? In diesem Jahr kreierte 'Maybelline' drei äußerst tragbare Stiftfarben, 'Master Shape Brow' in dunkelblond, mittelbraun und dunkelbraun. Ich bin begeistert!" schwärmte die Fachfrau, die auch eine eigene Schminkschule betreibt.

Sie kennt viele Tricks, die zu perfekten, natürlich wirkenden Augenbrauen verhelfen. Um die perfekte Form zu finden, rät sie dazu, mit einem Stift eine imaginäre Linie vom Brauenbeginn an der Nasenwurzel bis zum höchsten Punkt der Braue zu ziehen; diese Linie betont man mit kleinen, fedrigen Strichen.

"Bürsten Sie die Braue zunächst nach oben, um ihre natürliche Form zu sehen. Führen Sie den Stift mit leichter Hand und stricheln Sie in umgekehrter Wuchsrichtung. So malen Sie tatsächlich die Haare an und nicht die Haut, sonst kann die Baue steif und wächsern wirken", erklärte Linda Mehrens. "Vom höchsten Punkt bis zum Brauenende sollte die Braue schmaler sein; der dünnere Teil sollte etwa ein Drittel der Braue ausmachen. Versuchen Sie außerdem, die Braue so zu betonen, dass sie mehr aufwärts tendiert als Ihre natürliche. Wenn die Braue sehr nach unten weist, kann das die Augen müde und traurig aussehen lassen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche