VG-Wort Pixel

"Um Himmels Willen"-Star Nina Brandhoff Sie wurde mit Sex-Fotos erpresst

Nina Brandhoff
Nina Brandhoff
© Picture Alliance
Immer mehr Frauen trauen sich, öffentlich über sexuelle Belästigung zu sprechen. Nina Brandhoff ist eine von ihnen

Diese Debatte beherrscht derzeit nicht nur Hollywood: Männern wie James Franco, 39, Harvey Weinstein, 65, und Seal, 54, sollen ihre Machtposition ausgenutzt und Frauen sexuell belästigt haben. Nun kommen in der deutschen Filmbranche ebenfalls Vorwürfe gegen manchen Star auf. Auch Nina Brandhoff spricht über nun über ihre negativen Erfahrungen. 

Nina Brandhoff sammelte schlimme Erfahrungen

Im Interview mit "Spiegel Online" gesteht der "Um Himmels Willen"-Star, dass er nicht nur einmal sexuell belästigt wurde. "Ich würde jetzt gern deine Brüste aus deinem Ausschnitt holen und daran herumspielen", soll erst kürzlich ein Regisseur zu ihr gesagt haben, der ihr eine Rolle versprochen hatte. Und es kommt noch schlimmer: Vor einigen Jahren soll ein Fotograf sie gezwungen haben, sich das Oberteil auszuziehen. Dann machte er Fotos von ihr. Offenbar war der Mann dann so erregt, dass sich ein Fleck auf seiner Hose bildete. Nina floh aus dem Studio, verlangte später die Bilder zurück. Der Fotograf willigte daraufhin vermeintlich ein. Doch anstatt ihr die Aufnahmen auszuhändigen, zwang er sie, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen. "Er erpresste mich mit den Fotos um Geld", erzählt Nina.

Sexuelle Belästigung am Filmset

Doch auch am Filmset machte die 43-Jährige schon negative Erfahrungen mit Kollegen: "Einer zog mir während einer Drehpause das T-Shirt hoch, um drunter zu schauen. Einer anderen Schauspielerin steckte er einfach seine Zunge ins Ohr." Besagter Schauspieler soll "fast jede Frau am Set" belästigen. Und Nina Brandhoff geht noch weiter. Sie glaubt: "Alle bekommen es mit. Aber keiner sagt etwas, dazu ist er für die Serie zu wichtig."

"Alle wissen es, keiner sagt etwas"

Namen nennt die Schauspielerin jedoch nicht. Auch den Vorfall mit dem Fotografen hielt sie lange geheim. Erst im letzten Jahr machte sie die schreckliche Tat, die mittlerweile jedoch verjährt ist, öffentlich. Laut Nina gebe es viele Männer, die ihren Status ausnutzen würden. "Die Täter haben auch deshalb so eine Macht, weil sie von dem Schweigen der Opfer und deren Scham profitieren" ist sie überzeugt.

Unsere Video-Empfehlung 

"Um Himmels Willen"-Star Nina Brandhoff: Sie wurde mit Sex-Fotos erpresst
jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken