"This Is Us": Drehbuchautorin Jas Waters (†39) begeht Selbstmord

Sie schrieb für bekannte Hollywood-Produktionen wie "This Is Us" oder Jim Carrey's "Kidding". Nun ist Jas Waters tot. Die Drehbuchautorin nahm sich mit nur 39 Jahren das Leben.

"This Is Us"-Darsteller Chrissy Metz, Mandy Moore, Drehbuchautor Dan Fogelman, Sterling K. Brown und Susan Kelechi

Trauer um Jas Waters (†39): Wie am Mittwoch, 10. Juni 2020, von Sprechern der Rain Management Group via Twitter bestätigt wurde, ist die Drehbuchautorin gestorben. Nun ist auch der tragische Grund ihres Todes bekannt: Selbstmord. Laut Gerichtsmedizinern hat sich die 39-Jährige am Dienstag erhängt.

"This Is Us"-Kollegen trauern um Jas Waters

Nicht nur das Management der Journalistin bekundete bereits seine Trauer um die "talentierte Autorin und wundervolle Person", auch ihre Kollegen bei "This Is Us" sind schockiert über ihren plötzlichen Tod. "Die gesamte #ThisIsUs-Familie ist am Boden zerstört, von Jas Waters' Tod zu erfahren. In unserer gemeinsamen Zeit hat Jas bei uns sowie der gesamten Show ihre Spuren hinterlassen", heißt es in einem Tweet ihrer Drehbuchautoren-Kollegen. 

Heidi Klum

XXL-Familienprojekt holt alle vor die Kamera

Heidi Klum
Heidi Klum motiviert ihre Familie dazu, kreativ zu werden.
©Gala

Chrissy Metz: "Danke für die gemeinsame Zeit"

Schauspielerin Chrissy Metz , 39, ehrt Jas Waters mit einem emotionalen Posting auf Instagram. "Wir waren mit Jas Waters bei 'This Is Us' als fantastischer Autorin mit solch einem Wissen, Perspektive und Mut gesegnet, aber sie und ihre wunderschöne Seele zu kennen, bedeutet, sie zu lieben", lauten die rührenden Zeilen der "Kate"-Darstellerin in der US-Serie. "Danke für die gemeinsame Zeit, deine Furchtlosigkeit, deinen urkomischen Humor und die Inspiration", verabschiedet sich die 39-Jährige von ihrer Kollegin. 

 "Ich sende Liebe und Licht an Jas Familie und Angehörige", schreibt Mandy Moore, 36. Susan Kelechi Watson, 38, erklärt, sie sei schockiert und traurig über die Nachricht von Jas' Tod. 

Auch Reese Witherspoon bekundet ihr Beileid

Auch Reese Witherspoon, 44, hat bereits mit Jas Waters für ihre Produktionsfirma 'Hello Sunshine" zusammengearbeitet und bekundet den Hinterbliebenen via Twitter ihr Beileid.

 "Jas war eine unglaublich liebenswürdige Frau und ein wahrhaft brillantes Talent. Mein Team bei Hello Sunshine hatte die Ehre, mit ihr zusammenzuarbeiten. Ich sende mein tiefstes Mitgefühl und Beileid an alle, deren Leben sie berührt hat", schreibt der "Natürlich blond"-Star.  

Verwendete Quellen: Los Angeles Times, Instagram, Twitter

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche