"The Voice of Germany": Krasse Veränderungen bei Smudo

So hat man ihn noch nie gesehen: Als Juror bei "The Voice of Germany" zeigt Smudo Seiten von sich, die bisher unbekannt blieben. Doch nicht nur seine Emotionsausbrüche sind neu, auch bei seiner Optik hat er sich nun anscheinend für eine Veränderung entschieden

Seitdem "Fanta4"-Mitglied Smudo in der Jury von "The Voice of Germany" sitzt, ist der sonst so harte Rapper gar nicht wiederzuerkennen. Zum Bedauern seines Kollegen Michi Beck brach er schon einmal vor laufender Kamera in Tränen aus und zeigte seine emotionale Seite. Nun twitterte der Musiker ein Foto von sich, das einen weiteren Wandel von ihm zeigt - nämlich einen optischen. Statt lichtem Haar präsentiert er auf dem Selfie eine neue Frisur mit längerem Schnitt und dunklerer Farbe. Außerdem trägt er eine auffällige Hornbrille.

Bei dem neuen Look handelt es sich jedoch nicht um einen gewollten Image-Wandel. Vielmehr handelt es sich hierbei um eine Perücke, die der "Fantastische" zu einem Dreh trug. Denn neben dem Set von "The Voice of Germany" besucht Smudo auch das des Videodrehs seiner Band. Zusammen mit den anderen drei Band-Mitgliedern nahm er heute am zweiten Tag in Folge einen neuen Clip zu "Single" auf. Der Song befindet sich auf dem neuen Album der "Fantastischen Vier", mit dem sie erst letzte Woche an der Spitze der Charts landeten und damit ihren Band-Geburtstag gebührend feiern konnten.

Kate Beckinsale

Das machte die Stadt München mit ihr

Kate Beckinsale
Kate Beckinsale gab auf dem roten Teppich zu, dass sie noch so gar nicht in Weihnachtsstimmung ist. Wobei ... die Stadt München brachte sie zum Umdenken.
©Gala

Doch der Grad zwischen Freudenschrei und Tränenausbruch scheint bei Smudo sehr schmal zu sein. Schon einmal wurde er während der Casting-Show von seinen Emotionen überwältigt und fing an zu weinen. Und auch in der heutigen Show erwartet die Teilnehmer und Zuschauer ein weiterer Kampf mit den Tränen. "Total peinlich, 25 Jahre Musikkarriere im Arsch", scherzt Michi Beck gegenüber seinem Kollegen.

Was genau das Wechselbad der Gefühle bei Smudo erneut zum Überlaufen bringt, erfahren Sie ab 20:15 Uhr bei "The Voice of Germany" auf ProSieben.

Auf Twitter zeigt Smudo, was wirklich hinter seinem neuen Look steckt. Für einen Videodreh mit den anderen Mitgliedern der "Fantastischen Vier" ließ er sich eine Perücke aufsetzen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche