VG-Wort Pixel

"Biggest Loser"-Kandidatin Nicole Handwerker Sie verrät das Geschlecht ihres Baby

Giulio Arancio und Nicole Handwerker
Giulio Arancio und Nicole Handwerker
© instagram.com/gyooofficial
Die ehemalige "The Biggest Loser"-Kandidatin Nicole Handwerker und ihr Freund und Ex-DSDS-Kandidat Giulio Arancio werden bald Eltern. Jetzt haben sie das Geschlecht verraten

Die ehemalige "The Biggest Loser"-Teilnehmerin Nicole Handwerker, 22, und ihr Freund Giulio Arancio, 25, sind im siebten Himmel. Kürzlich hat die Freundin des Ex-DSDS-Kandidaten verkündet, dass sie bereits im vierten Monat schwanger ist. Das Geschlecht des baldigen Nachwuchses kannten die beiden bislang nicht.

Es wird ein ...

Jetzt verkündete Nicole in den Sozialen Medien, was es wird. In ihrer Instagram-Story postete sie ein Bild mit einer Glückwunschkarte, auf der ein Detail das Geheimnis lüftete: In einem pinken Kreis stand "It's a girl". Dazu setzte die Bald-Mama den Hashtag #happymummy.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wie wird das Mädchen der "The Biggest Loser"-Kandidaten heißen?

Jetzt wo das Geschlecht bekannt ist, bleibt nur noch die Frage offen, wie die beiden ihr kleines Mädchen nennen werden. Und darüber haben sich die zukünftigen Eltern schon einige Gedanken gemacht. Wäre es ein Junge geworden, seien die Namen laut "Promiflash" Alessio und Leandro hoch im Kurs gewesen. Bei ihrer kleinen Prinzessin kommen jedoch einige mehr Namen infrage: Sofia, Isabella, Alessia, Chiara, Giulia oder Angelina sollen laut der Publikation die Favoriten von Giulio und Nicole sein. Ein paar Monate haben die Bald-Eltern ja glücklicherweise noch Zeit, um sich zu entscheiden.

lso Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken