VG-Wort Pixel

Daniel Wright (†) "The Biggest Loser"-Kandidat stirbt an Krebs

Daniel Wright (†), Rebecca Wright (r.)
Daniel Wright (†), Rebecca Wright (r.)
© facebook.com/RebeccaBL8
Der ehemalige "Biggest Loser"-Teilnehmer Daniel Wright ist mit nur 30 Jahren an Leukämie gestorben

Trauer bei "The Biggest Loser": Daniel Wright, früherer Kandidat der US-amerikanischen Reality-Show, ist an Leukämie gestorben. Er wurde nur 30 Jahre alt.

Ex-"The Biggest Loser"-Teilnehmer Daniel Wright erliegt Krebserkrankung

Wie "Hollywood Life" unter Berufung auf mehrere Quellen berichtet, erlag Daniel Wright am Sonntag (26. Mai) seinem Krebsleiden. Er war mit Rebecca Wright verheiratet, die ebenfalls Kandidatin bei "The Biggest Loser" war und auf ihrer Facebook-Seite Updates zum Gesundheitszustand ihres Ehemanns gab. Noch zwei Tage vor Daniels Tod zeigte sich die 34-Jährige hoffnungsvoll: Zwar sei ihr Mann wieder ins Krankenhaus gekommen, da Blut in seinem Stuhlgang gefunden worden sei und er zudem habe Blut spucken müssen. Dennoch sei sie zuversichtlich: Mit Gottes Hilfe sei "alles möglich", schrieb sie und bedankte sich für die Anteilnahme am Schicksal ihres Mannes.

Laut "Hollywood Life" war bei Daniel Wright bereits kurz nach der Hochzeit mit Rebecca vor mehreren Jahren Blutkrebs diagnostiziert worden. Obwohl er die Krankheit erst besiegt hatte, kehrte sie 2018 zurück.

Verwendete Quellen:Hollywood Life, Facebook

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken