VG-Wort Pixel

Kerstin Gäthe (†) "Sturm der Liebe"-Star ist tot

Kerstin Gähte (†)
Kerstin Gähte (†)
© Action Press
Trauer um Fernsehschauspielerin Kerstin Gäthe: Die "Sturm der Liebe"-Darstellerin ist an Krebs gestorben

Schock für die Fans von "Sturm der Liebe": Die beliebte Darstellerin Kerstin Gähte ist tot. Sie starb im Alter von nur 58 Jahren an Krebs.

Kerstin Gähte (†) kämpfte zwei Jahre gegen den Krebs

Auf der Facebook-Seite der Fernseh- und Theaterschauspielerin verkündete ihr Ehemann Lutz Reichert die traurige Todesnachricht: "Liebe Freunde, leider muss ich Euch mitteilen, dass unsere geliebte Kerstin von uns gegangen ist. Nach zwei Jahren tapferen und erfolgreichen Kampf gegen den Krebs haben wohl die Nebenwirkungen den Weg freigemacht für etwas im Kopf, was so nicht sein sollte. Wir sind dankbar, dass sie nicht lange leiden musste und friedlich bei uns zu Hause einschlafen durfte. Behaltet sie in Euren Herzen."

Auch ihre Agentur trauert: "Wir sind unendlich traurig, dass Kerstin nicht mehr unter uns ist.
Wir werden sie sehr vermissen", steht auf der Homepage.

Sie hinterließ eine große Lücke

Gähte spielte in Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen und Serien wie "Die Anrheiner" und "Bianca - Wege zum Glück" mit. In der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" verkörperte sie die "Nicola Westphal" sowie "Franziska Appelt".

Kerstin Gähte hinterlässt ihren Mann, "Tatort"-Darsteller Lutz Reichert, und einen erwachsenen Sohn.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken