'Spice Girls': Haben sie ihren Biss verloren?

Angeblich glaubt Geri Halliwell, dass Victoria Beckham nicht genug Elan für ein 'Spice Girls'-Comeback aufbringt.

Enttäuscht: Geri Halliwell (39) findet das zurückhaltende Benehmen von Victoria Beckham (38) unmöglich.

Die legendären 'Spice Girls' ('2 Become 1'), die neben Halliwell und Beckham aus Mel B, Mel C und Emma Bunton bestehen, sollen auf der Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele in London performen, doch es gibt Berichte, nach denen sich nicht alle auf dieses Comeback freuen. Vor allem 'Posh Spice' Victoria Beckham findet es angeblich nicht wirklich toll, von der Star-Designerin wieder zum Pop-Häschen zu werden - und das nervt ihre Kolleginnen maßlos. Ein Ohrenzeuge will gehört haben, wie Geri lästerte und zitierte sie in 'MailOnline': "Nach der Olympiade glaube ich nicht, dass ich überhaupt noch mit ihr rede, ganz zu schweigen davon, mit ihr auf einer Bühne zu stehen! Mel B hatte Recht, sie hat ihren Biss verloren. Jetzt wäre die Zeit für die Band und sie und Mel B können noch nicht einmal im gleichen Raum sein."

Miranda Kerr

Das Model soll ihr drittes Kind bekommen haben

Evan Spiegel und Miranda Kerr
Neuer Nachwuchs? Miranda Kerr und Evan Spiegel sollen erneut Eltern geworden sein.
©Gala

Ein Sprecher Beckhams betonte indes, dass der Auftritt bei Olympia 2012 längst nicht sicher sei: "Die 'Spice Girls' haben in den letzten Jahren einige unglaubliche Einladungen erhalten, konnten ihnen aber aus familiären und beruflichen Gründen nicht nachkommen. Die Olympischen Spiele sind eine weitere unglaubliche Einladung, aber es gibt noch keine Zusage - das sind derzeit alles nur Spekulationen."

Es bleibt also abzuwarten, ob die 'Spice Girls' wirklich bei den Olympischen Spielen auftreten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche