Dominique Lorenz: "Rosenheim Cops"-Star nach Tod ihres Mannes wieder verliebt

Vor vier Jahren erlebte Dominique Lorenz einen schweren Schicksalsschlag. Ihr Ehemann kam beim Ausflug in die Berge ums Leben. Nun gibt es jedoch Grund zur Freude bei der "Rosenheim-Cops"-Schauspielerin: Sie ist wieder verliebt.

Dominique Lorenz

Nach dem Tod ihres Mannes, Schauspieler Philipp Brammer (†44), der beim Bergsteigen in der Nähe von Berchtesgaden 70 Meter in die Tiefe stürzte, fand Dominique Lorenz, 53, vor allem bei ihren Töchtern Ella, 18, und Cleo, 15, Halt. "Wir drei haben fest zusammengehalten nach Philipps Tod. Irgendwann habe ich den Mädchen versprochen: 'Ich schwöre euch, eines Tages werden wir wieder glücklich sein'", erzählt sie im Interview mit Bunte. Und sie sollte Recht behalten. 

Dominique Lorenz: "Savas hat mein gebrochenes Herz geheilt"

Vor einem Jahr lernte die Schauspielerin und Drehbuchautorin den Taxifahrer Savas A., 51, kennen und lieben. Am 14. Februar 2019 stieg sie nach ihrer Theatervorstellung im "Bayerischen Hof" in sein Taxi und verliebte sich auf den ersten Blick. "Wir drei vermissen Philipp immer noch sehr. Dieses Loch wird wohl immer Teil unseres Lebens bleiben. Aber da ist nicht mehr dieser scharfe Schmerz, der einem die Luft zum Atmen nimmt", erklärt Lorenz und stellt fest, "Savas hat mein gebrochenes Herz geheilt."

Prinz William

Kinder wecken schmerzhafte Trauer um seine Mutter Diana

Prinz William: Kinder lassen ihn erneut um Diana trauern
Prinz William redet offen darüber, wie sehr ihn seine Trauer oft überwältigt.
©Gala

Die ganze Familie steht hinter der neuen Liebe

Für diese neue Beziehung offen zu sein, fiel Dominique Lorenz zunächst gar nicht so leicht, zu groß war das schlechte Gewissen. "Deshalb war ich sehr zurückhaltend, obwohl ich vom ersten Moment an in Savas verliebt war. Ich habe ein Dreivierteljahr gebraucht, bis ich mir selbst erlaubt habe, diese Liebe zuzulassen und mein Herz vollkommen zu öffnen", so der "Rosenheim Cops"-Star. Mit Ehemann Philipp sei sie bis zu seinem Tod glücklich gewesen. 17 Jahre war sie mit ihrer großen Liebe verheiratet. 

Dessen Familie steht zum Glück voll hinter Dominiques neuer Liebe. "Auch meine Töchter mochten ihn auf Anhieb, wenngleich sie zurückhaltend waren. Was ich verstehe", so die 53-jährige Münchnerin, "Inzwischen sind sie sehr innig miteinander."

Quelle: Bunte

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche