Promi Big Brother: Sarah Knappik soll in den Container einziehen

Im August startet auf Sat. 1 die fünfte Staffel "Promi Big Brother". Unter den teilnehmenden Promis soll sich auch Ex-Dschungelcamp-Kandidatin Sarah Knappik befinden

Sarah Knappik

Bis jetzt ist noch nicht offiziell bekannt, wer im August in den "Promi Big Brother"-Container einziehen wird. Doch die Gerüchte brodeln bereits: Nun will die "Bild"-Zeitung aus Produktionskreisen erfahren haben, dass die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin (30) eine der Kandidatinnen sein soll.

Sarah Knappik hat bereits Reality-TV-Erfahrung

Die Blondine ist keine Unbekannte, was Reality-TV-Formate angeht: Zuletzt war sie 2011 im Dschungelcamp zu sehen und machte sich dort als Nervensäge einen Ruf. Zur Erinnerung: Damals gab die Blondine freiwillig auf, nachdem mehrere Mitcamper angedroht hatten, wegen ihr das Camp verlassen zu wollen. Ob das Model den Kandidaten von Promi Big Brother auch so auf die Nerven gehen wird? Parallelen zwischen den beiden Formaten sind schließlich durchaus erkennbar. Zumindest die Bewohner im Bereich "Armut" werden mit ähnlichen Standards wie die Promis bei "Ich bin ein Star holt mich hier raus" zurecht kommen müssen. Zoff-Potenzial ist da also durchaus vorhanden.

Promi Big Brother: Viele Spekulationen um die Teilnehmer

Unter den restlichen Kandidaten der fünften Staffel "Promi Big Brother" (11. August, 20:15 Uhr, Sat.1) sollen teilweise noch mehr alte Bekannte aus dem Dschungel sein. Spekulationen zufolge sollen auch der letzte Dschungelkönig (39) und (42) einziehen. Außerdem werden (39), (38), (32), (44) als potentielle Kandidaten gehandelt. Offiziell bestätigt ist bislang nur die Teilnahme der Münchner Designerin (48).

Unsere Videoempfehlung: 

Sarah Knappik + Ingo Nommsen

Glücklich durch Fernbeziehung

Sarah Knappik + Ingo Nommsen: Glücklich durch Fernbeziehung
© Gala

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Fiona Erdmann hat es 2007 bei Germany's Next Topmodel bis auf Platz Vier geschafft. Seitdem gab es nichts, was Fiona nicht ausprobiert hat: Schauspielerei, Musik-Branche, diverse TV-Formate. 2010 heiratete sie ihren tunesischen Freund Mohammed, mit dem sie bereits sieben Jahr in einer Beziehung lebte. Die Trennung der Beiden erfolgte 2015. Ein Jahr später starb Fionas Mutter im Alter von nur 56 Jahren. Ein weitere Schicksalsschlag dann im Jahr 2017: Ihr noch Ehemann Mohammed stirbt bei einem Motorrad-Unfall in Wien. Für Fiona waren die letzten beiden Jahre alles andere als einfach und sie beschließt nach Dubai auszuwandern, um dort ein neues Leben anzufangen. 
Vom Finale direkt auf den Catwalk: Giulianna, Toni und Christina aus der aktuellsten Staffel von "Germany's next Topmodel" geben ihr Fashion-Week-Debüt in Berlin. Bei der Show von Sportalm laufen die drei wie echte Profis über den Laufsteg. 
Obwohl es für Sara nicht für das Finale gerecht hat, scheint auch sie in der Modebranche Fuß zu fassen: Auf dem Laufsteg von Maisonnoée strahlt sie mit den anderen Models um die Wette - und auch die sind keine Unbekannten. 
Auch Zoe schafft es auf den Laufsteg der Berliner Modewoche. In einem Lederrock und schwarzem Hoodie bleibt sie ihrem edgy Style treu. Das fröhliche Lächeln auf ihrem Gesicht ist jedoch neu - während ihrer Zeit bei "Germany's next Topmodel" sah man sie öfters mit Tränchen in den Augen. 

54

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche