"Notting Hill"-Star Emma Chambers (†): Schwester meldet sich zu Wort

"Notting Hill"-Star Emma Chambers starb im Alter von nur 53 Jahren eines natürlichen Todes. Ihre Schwester war schockiert, als sie die Nachricht bekam

Emma Chambers

Ein Schock in Hollywood: Die "Notting Hill"-Darstellerin Emma Chambers starb bereits am 21. Februar im Alter von nur 53 Jahren eines natürlichen Todes. Nun meldet sich Emmas Schwester Sarah Doukas zu Wort, die extrem schockiert von der Nachricht des Todes war.

Emma Chambers starb natürlichen Tod

Emma soll Jahre lang gegen Asthmaanfälle und chronische Tier-Allergien gekämpft haben, so berichtet "Daily Mail". Ob ihr Tod irgendwas mit ihren Allergien zu tun hatte, ist jedoch nicht bekannt. Es ist bisher lediglich von einem natürlichen Tod bzw. einem Herzinfarkt die Rede. Doch viele wollen nicht glauben, dass Emma mit 53 einen Infarkt erlitt.

Schwester Sarah ist erschüttert

Sarah Doukas jedenfalls wurde von dem plötzlichen Tod ihrer Schwester überrascht: "Ich kam gerade zurück aus Australien und war zutiefst erschüttert", so die Modelagentin, die unter anderem Kate Moss entdeckte, zu "Daily Mail". Aufgrund ihres Mode-Hintergrunds spielte Sarah bei Emmas Hochzeit mit dem Schauspieler Ian Dunn eine entscheidende Rolle, als sie ihre Kontakte spielen ließ und ihr zum perfekten Hochzeitskleid für einen geringen Preis verhalf. 

Sarah Doukas

 

Die Abschiede 2018

Um diese Stars trauern wir

30. Dezember 2018  Die Rockband "Walk off the Earth" trauert um ihr Mitglied Mike Taylor. Er sei in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Schlaf eines natürlichen Todes gestorben, verkündet die Band auf ihrer Facebook-Seite. Taylor hinterlässt zwei Kinder.  
Amos Oz (†)
17. Dezember 2018: Anca Pop (34 Jahre)  Die rumänisch-kanadische Sängerin Anca Pop (34, "More than you know") ist bei einem Autounfall im Südwesten Rumäniens ums Leben gekommen. Taucher haben ihre Leiche in der Nacht zu Montag in der Donau gefunden. Die Sängerin war zuvor mit ihrem Auto in den Fluss gestürzt, wie die britische "Daily Mail" unter Berufung auf rumänische Medien berichtet.
17. Dezember 2018: Penny Marshall (75 Jahre)   Sie hat Karriere als Schauspielerin ("Laverne & Shirley", "Schnappt Shorty") und Regisseurin ("Big", "Zeit des Erwachens") gemacht. Die US-Amerikanerin ist am Montag im Alter von 75 Jahren in ihrem Haus in Hollywood verstorben. Wie unter anderem das "Variety"-Magazin berichtet, ist sie an den Folgen ihrer schweren Diabetes Erkrankung gestorben.

131

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche