'MAC Monroe'-Kollektion Schön wie Marilyn & Co.

'MAC Monroe'-Kollektion
© CoverMedia
Die Beauty-Industrie hat Legenden aus Kunst, Film und Mode für sich entdeckt.

Ein neuer Trend in der Kosmetikwelt sind Kollektionen, für die Berühmtheiten aus Kunst, Film oder Mode mit ihrem Namen ein Image kreieren.

Die größten Beauty-Labels haben diesen Trend bereits aufgegriffen und entsprechende Produktreihen auf den Markt gebracht. Hier sind einige der interessantesten:

'NARS WarholMake-up Collection':

"Ich glaube an gedämpftes Licht und raffinierte Spiegel", sagte Andy Warhol einst. Der Visionär der Pop Art inspirierte Francois Nars zu seiner Make-up-Kollektion, die dem New Yorker Trendsetter gleichzeitig ein Denkmal setzen soll. In Zusammenarbeit mit der Warhol Foundation entstand eine 29-teilige Produktreihe, die auf die Kultbilder des Künstlers Bezug nimmt. Das Selbstporträt von 1967 und die 'Flowers'-Serie von 1965 wurden in die Lidschattenpaletten gepresst, während die Spiegel Sprüche von Warhol wiedergeben, wie beispielsweise diese: "Alles ist hübsch" und "Ich habe niemals eine Person getroffen, die ich nicht als Schönheit bezeichnen würde".

Die Farbpalette für Augen und Wangen ist der 'Blondie'-Sängerin Debbie Harry gewidmet und greift außerdem Warhols Verwendung von Diamantstaub auf. Das Edie-Sedgwick-Set wird in einer 16 mm Filmrolle geliefert und ist mit einem Foto der Schauspielerin verziert, das sie bei Probeaufnahmen zeigt; in der Filmrolle steckt alles, was man braucht, um ihre berühmten Augenbrauen, Smokey-Eyes und dezenten Lippen nachzuahmen. Die 'NARS Andy Warhol Collection' kommt diese Woche in den Handel und ist bei 'sephora.com' erhältlich. Weitere NARS-Neuheiten folgen im November.

'MAC Monroe Collection':

Marilyn Monroe gilt fraglos als eine der schönsten Frauen der Welt. Jetzt diente ihr typischer Look als Vorlage für eine neue Make-up-Kollektion bei 'MAC'. Jedes Produkt der Reihe dient als Hommage an Marilyns Schönheit, vom Licht reflektierenden Lippenstift 'Dazzleglass' bis zu den Hollywood-würdigen Nagellackfarben. Besonders gelungen ist auch die schwarzweiße Verpackung, die ein Foto von der berühmten Fotosession 'Black Sitting' ziert.

Der 'Forever Marilyn'-Puder, ein blass pfirsichfarbener Highlighter, der das ersehnte Hollywood-Strahlen erschaffen soll, ist einer unserer Favoriten. Die limitierten Kompaktpuder sind mit einem Bild der Hollywood-Beauty versehen, damit Sie Ihr Vorbild stets vor Augen haben. Die Kollektion ist ab Oktober 2012 erhältlich und nähere Informationen gibt es unter 'maccosmetics.com'.

'Shu Uemura' und Karl Lagerfeld:

Der legendäre Designer Karl Lagerfeld hat sich mit 'Shu Uemura' zusammengetan, um eine Beauty-Kollektion herauszubringen. Dafür ersann er ein niedliches Maskottchen namens 'Mon Shu Girl'. Die schicke Figur mit dem exakten Bob und dem süßen Gesicht verbindet "japanischen Pop mit europäischem Chic". Das 'Mon Shu Girl' erwacht zum Leben, nachdem es von einem Zeichentrick-Lagerfeld gezeichnet wurde, wie in einem Video auf 'YouTube' zu sehen ist. Die Kooperation kam auch deshalb zustande, weil der exzentrische Deutsche gern Lidschatten von 'Shu Uemura' für seine Modeskizzen verwendet, wie er früher bereits erzählte: "Ich designe mit 'Shu Uemura'-Make-up, weil kein anderer Hersteller so schöne Farben hat." Lagerfeld war 20 Jahre lang mit verstorbenen Shu befreundet. Während seiner langen Karriere als Designer hat er die Modewelt nachhaltig verändert und während Shus Karriere wurde Kosmetik zur Kunstform. Die Kollektion enthält Lippenstift, Rouge und einen neongrünen Lidschatten. Sie erscheint gerade rechtzeitig zur Weihnachtszeit. Näheres erfahren Sie unter 'shuuemura.com'.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken