VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Nach Stirnkuss: Was läuft zwischen Luca Hänni und Christina Luft?

Luca Hänni und Christina Luft
Luca Hänni und Christina Luft
© TVNOW / Stefan Gregorowius
Er ist frischgebackener Single, auf der Tanzfläche knistert es heftig zwischen ihnen – was läuft zwischen Luca Hänni und Christina Luft?

Als Luca Hänni, 25, vor wenigen Wochen offiziell machte, dass er sich von seiner Freundin Michèle Affolter getrennt hat, stand für viele seiner Fans der Grund dafür schnell fest – und der ist weiblich und gut aussehend! Seine Tanzpartnerin Christina Luft, 30, soll es dem Schweizer angetan haben. Am gestrigen Freitagabend (17. April) brachten die beiden die Gerüchteküche mit ihrer "Let's Dance"-Performance einmal mehr zum Brodeln.

Sind Luca Hänni und Christina wirklich nur Tanzpartner?

Es war vor allem eine Szene, die die "Let's Dance"-Zuschauer aufmerksam werden ließ: Am Ende der Rumba, die Luca und Christina zusammen tanzten, küsste er sie so leidenschaftlichen auf die Stirn, dass viele sicher sind, dass da mehr zwischen den beiden geht. Ist Christina womöglich sogar der Grund dafür, dass der 25-Jährige seine Beziehung mit Michèle Affolter beendet hat? Dass sich die beiden auffallend gut verstehen, ist kein Geheimnis. Und es scheint fast, als würden sich Luca und Christina nahtlos in die "Let's Dance"-Geschichte vom Promi, der eine Affäre mit seinem Tanzpartner anfängt, einreihen. Bei Luca Hänni und Christina Luft ist aber alles ganz anders, betonen die beiden "Exclusiv"-Talk unmittelbar nach der Show.

Nur Freunde?

Dass sie nur Freunde sind, das haben sowohl Luca als auch Christina immer wieder betont. Wie kommt dann aber die unglaubliche Anziehungskraft zustande, die die beiden jeden Freitag auf dem Parkett zeigen? "Ich glaube, alle wünschen sich das unheimlich gerne. Und ich glaube, wir haben uns auch unheimlich gern, aber im Moment belassen wir es bei der Rumba", erklärt der DSDS-Sieger im Gespräch mit "Exclusiv" entschieden. Zu dem romantischen Stirnkuss, den man durchaus als nicht ausschließlich rein platonisch interpretieren könnte, sagt Luca: "Wir mussten da natürlich was Schönes zeigen, und es hat Spaß gemacht." 

Verwendete Quelle: RTL

abl Gala

>> Unser Special zu "Let's Dance"


Mehr zum Thema


Gala entdecken