VG-Wort Pixel

Mathias Mester "Ich stehe einfach auf lange Beine"

Renata Lusin + Mathias Mester
Mathias Mester beim Paso Doble mit Renata Lusin.
© Andreas Rentz / Getty Images
"Let's Dance"-Publikumsliebling Mathias Mester spricht über seine Traumfrau und ehrliche Fragen von Kindern.

Auf dem Parkett ist der Kleinste der Größte. Schon zweimal in Folge sahnte Mathias Mester, 35, bei "Let's Dance" die meisten Punkte ab (RTL, freitags, 20.15 Uhr). Neben der tollen Show mit seiner Profitanzpartnerin Renata Lusin, 34, begeistert der 142,5 Zentimeter große Ex-Leichtathlet – auf diese Größenangabe legt er Wert – durch seine lebensfrohe Art.

Mathias Mester: "Ich bin eher jemand, der am Rande steht"

GALA: Findet man Sie bei Partys immer auf der Tanzfläche?
Mathias Mester:
Ich bin eher jemand, der am Rand steht und sich unterhält. Manchmal, zu später Stunde, bin ich dann auch auf der Tanzfläche. Aber ich konnte mir davon bisher nie Videos anschauen, das war mir unangenehm. Bei der Show habe ich mir meinen Tanz jetzt schon zwei-, dreimal angesehen – und es hat mir gefallen.

Hatten Sie eine Ahnung, dass Ihr Hüftschwung so gut ankommen würde?
Der kam vorher gar nicht so zum Einsatz, deshalb bin ich nun ganz zufrieden. Ich weiß jetzt zumindest, wo meine Hüfte sitzt. (lacht)

Sie sind als Leichtathlet mehr­facher Weltmeister. Hilft Ihnen das bei "Let's Dance"?
Ich weiß vom Speerwurf, wie es ist, nur den einen Wurf zu haben. Zu wissen: Das ist jetzt der Moment! Klar, nach 16 Jahren Leistungssport habe ich auch mit Disziplin keine Probleme.

Mathias Mester
Mathias Mester
© xBEAUTIFULxSPORTS/AxelxKohringx / imago images

Was ist Ihr Trick, sich die Choreografien zu merken?
Am Anfang dachte ich, das wäre meine größte Herausforderung. Aber wenn mir ein Tanz Spaß macht, klappt das von Mal zu Mal besser.

Sie sind der erste Kleinwüchsige in der Show. Kann sich dadurch etwas in der Gesellschaft verändern?
Es ist mir bewusst, dass es das noch nicht gegeben hat. Aber ich habe nur von zwei, drei Personen gehört, die das nicht so gut finden, ansonsten habe ich schon sehr viel Zustimmung bekommen.

Ich möchte mit meinen Auftritten Barrieren zu Fall bringen und ein Vorbild sein.

Wie können wir alle den Umgang miteinander noch verbessern?
Ich mag es zum Beispiel nicht, wenn Kinder ihre Eltern fragen, warum ich so klein bin – und die Eltern dann nur antworten, sie sollen nicht so zu mir hinschauen. Da fühle ich mich wirklich anders. Besser wäre es, den Kindern zu sagen: "Frag den Mann doch einfach freundlich. Jeder ist anders, manche sind groß, klein, dick, dünn." 

Sie sind aktuell Single. Wie muss Ihre Traumfrau sein?
Auf jeden Fall wäre es schön, wenn sie etwas mit Sport zu tun hätte.

Und ich stehe ja tatsächlich nicht so auf kleinwüchsige Frauen.

Wie kommt's?
Jeder Mensch hat einen bestimmten Geschmack, und ich fühle mich einfach nicht von kleinwüchsigen Frauen angezogen. Meine Ex war 1,82 Meter, das ist schon ziemlich groß. Vielleicht stehe ich einfach auf lange Beine. Und sie muss unbedingt Humor und Temperament haben.

Muss sie auch tanzen können?
Das wäre sicher ganz gut. Dann könnte man auch mal zusammen zum Tanzen gehen.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken