VG-Wort Pixel

Richard Hatch (†) "Kampfstern Galactica"-Star ist tot

Richard Hatch (†)
Richard Hatch (†)
© Action Press
Trauer um Richard Hatch: Der "Kampfstern Galactica"-Darsteller ist im Alter von 71 Jahren an Krebs gestorben

Richard Hatch ist tot. Der Star aus der beliebten Science-Fiction-Serie "Kampfstern Galactica" erlag im Alter von 71 Jahren seinem Krebsleiden.

Richard Hatch starb an Krebs

Wie "tmz.com" berichtet, habe der US-amerikanische Schauspieler, der auch als Autor und Proudzent arbeitete, an Bauchspeicheldrüsenkrebs gelitten und sich vor einigen Wochen ins Hospiz begeben. Demnach gab es keine Rettung mehr für den Seriendarsteller.

Ronald Moore, Produzent einer Wiederauflage von "Kampfstern Galactica", drückte seine Trauer um den Verstorbenen bereits auf Twitter aus. "Richard Hatch war ein guter Mann, ein liebenswürdiger Mann und ein vollkommener Profi", schrieb er. Der Tod des Schauspielers sei ein schwerer Schlag für die ganze "Kampfstern Galactica"-Familie.

Serienstar mit Globes-Nominierung

Richard Hatch spielte in den 70er-Jahren in "Kampfstern Galactica" mit "Captain Apollo" eine der Hauptrollen der TV-Serie. 1979 heimste er für seine Darstellung eine Golden-Globes-Nominierung ein. Auch für die Serien "Die Waltons", "Hawaii Fünf-Null", "Der Denver-Clan", "MacGyver" oder "Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu" stand er vor der Kamera.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken