Robert Hardy alias "Cornelius Fudge": "Harry Potter"-Star stirbt mit 91 Jahren

Traurige Nachricht für alle Film-Fans: "Cornelius Fudge"-Darsteller Robert Hardy ist tot 

Robert Hardy (†91)

Die Filmreihe um den Zauberlehrling "Harry Potter" hat den Verlust einer ihrer Darsteller zu beklagen: Robert Hardy alias "Cornelius Fudge" ist mit 91 Jahren gestorben. 

Robert Hardy lebt nicht mehr

In einem Statement bestätigen die Angehörigen seinen Tod. Er habe "ein großartiges Leben" gehabt, mit einer "gigantischen Karriere in Theater, Fernsehen und Film". Mehr als 70 Jahre wirkte Hardy als Darsteller. Zu seinen größten Erfolgen gehörten die Rollen des "Siegfried Farnon" in der BBC-Serie "All Creatures Great and Small" und des Zauberei-Ministers "Cornelius Fudge" in der "Harry Potter"-Reihe. 

Kim Kardashian

User entsetzt: Tochter Chicago spielt mit Schlange um den Hals

Chicago West
Kim Kardashian lässt Tochter Chicago West mit einer Schlange spielen. Ob die Einjährige weiß, dass es sich um ein echtes Tier handelt und nicht um ein Spielzeug?
©Gala

Kinder betrauen ihren Vater

Hardy hinterlässt drei Kinder: Emma, Justine und Paul. Diese betonen in einem weiteren Statement, dass ihr Vater mehr war als "nur" ein Schauspieler. "Unser Dad wird auch als akribischer Linguist, feiner Künstler, Musikliebhaber und Meister der Literatur sowie hochangesehener Historiker und führender Spezialist im Bogenschießen Erinnerung bleiben." 

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche