VG-Wort Pixel

"Guinness"-Erbin Honor Uloth (†19) Sie stürzte während einer Familienfeier in den Pool


Honor Uloth, die erst 19-jährige Erbin des "Guinness"-Unternehmers Benjamin Guinness, ist tot. Die junge Frau soll während einer Feier in den Pool gestürzt sein. 

Es sollte eine ausgelassene Familienfeier werden, zu der am 31. Juli 2020 auch die "Guinness"-Erbin Honor Uloth eingeladen war. Doch die Party endete in einer Katastrophe. Die 19-Jährige stürzte in den Swimmingpool und sank bewusstlos auf den Boden.

Honor Uloths Unfall ereignete sich auf einer Familienfeier

"Honor und ihre Familie nahmen an einer Familienfeier in Spinney Lane, Itchenor, West Sussex, teil. Am Abend befand sich Honor im Whirlpool in der Nähe des Swimmingpools. Gegen 23.00 Uhr verließ sie den Whirlpool, um im Swimmingpool schwimmen zu gehen", heißt es in einem Report, der "People" vorliegt.  Weiter wird ausgeführt, dass die 19-jährige Honor wenig später bewusstlos auf dem Boden des Swimmingpools gefunden wurde. 

Berichten zufolge habe sich Honor Uloth den Kopf angeschlagen. Ob die Tochter von Lady Louisa Jane Guinness den Pool übersehen hat - obwohl dieser beleuchten gewesen sein soll - und hineinstürzte, oder sich die Wunde bei einem Sprung zugezogen hat, bleibt ungewiss. "Es ist nicht klar, worauf sie sich den Kopf gestoßen hat. Es gibt keinen Beweis dafür, dass sie ein medizinisches Ereignis erlitten hat", heißt es offiziell.

Honor Uloth starb sechs Tage später im Krankenhaus

Die bewusstlose Studentin sei umgehend in das Richard's Hospital in Chichester eingeliefert und später in das St. Thomas's Hospital in London überführt worden. Dort erlag sie ihren Wunden und starb am 6. August.

Honors Familie äußerte sich gegenüber der britischen Zeitung "Daily Mail" zu ihrem Verlust. Sie betonten, dass es der Wunsch ihrer ältesten Tochter gewesen sei, ihre Organe zu spenden. "Die Ärzte sagen, dass es mit den gefundenen Übereinstimmungen so aussieht, als würde sie dabei helfen, vier Leben zu retten und zehn weitere ernsthaft zu verbessern", werden die Angehörigen von "Daily Mail" zitiert.

Verwendete Quellen: Daily Mail, People

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken