Kommt jetzt alles ans Licht?: Ellen Pompeos Mann hat eine düstere Vergangenheit

"Grey's Anatomy"-Liebling Ellen Pompeo und ihr Ehemann Chris Ivery sind seit mittlerweile elf Jahren verheiratet - holt das Paar die düstere Vergangenheit des Musikproduzenten nun ein?

Ellen Pompeo, Chris Ivery

Die Karriere von Ellen Pompeo, 48, könnte wohl kaum besser laufen: Sie ist mit 20 Millionen Dollar Gage die bestbezahlte Schauspielerin im Fernsehen und in der TV-Serie "Grey's Anatomy" DER Liebling schlechthin.

Ellen Pompeo: Mega-Gage dank "Grey's Anatomy"

Doch nicht nur für ihren beruflichen Erfolg beneideten die Fans die TV-Darstellerin, die seit 14 Jahren die Rolle der Dr. Meredith Grey verkörpert. Auch das Privatleben der Dreifach-Mama scheint perfekt zu sein. Mit ihrem Ehemann, dem Musikproduzenten Chris Ivery, 50, ist sie seit mittlerweile elf Jahren glücklich verheiratet. Die beiden erziehen die gemeinsamen Kinder Stella, 8, Sienna, 3, und Eli, 1. Fremdgeh-Skandale oder irgendwelche öffentlichen Streitigkeiten? Fehlanzeige!

Chris Ivery hat eine "kriminelle Vergangenheit"

Doch jetzt plaudert ein Insider gegenüber der amerikanischen "In Touch" aus dem Nähkästchen und behauptet, dass der Geschäftsmann keine weiße Weste hat. Ganz im Gegenteil. "Ihr Ehemann hat eine kriminelle Vergangenheit." Ob diese düsteren Tage ihres Gatten Ellen beschäftigen? "Obwohl es viele Jahre her ist, dass er Ärger hatte, das ist immer ein kleiner Teil von Ellen, der sich fragt, ob etwas wieder hoch kommen könnte."

Ellen Pompeo: Ihr Mann war ein schlimmer Finger

Doch was hat Chris Ivery verbrochen? Berichten zufolge handelt es sich um keine Kavaliersdelikte, sondern um 13 Verurteilungen wegen Drogenhandel, Fälschung von Dokumenten, Kreditkartenbetrug, Diebstahl von Briefen und Verstoßen gegen Bewährungsauflagen. Vergehen, die natürlich sehr heftig sind und die Chris bereits drei Mal hinter Gittern brachten. Doch soll sich der Musikproduzent mittlerweile von Grund auf geändert haben. "Chris hat sich geändert, eine komplette Kehrtwende gemacht. Seine Probleme mit dem Gesetz waren vor einer ganz langen Zeit, und all seine Leichen im Keller sind bekannt. Er rennt vor nichts weg", so der Insider weiter.

Ellen Pompeo

Schwerer Verlust als Kind

Ellen Pompeo
©Gala

Die TV-Ärztin kennt die Wahrheit

Das "Gute": Ellen Pompeo wusste von Anfang an die Wahrheit über die Vergangenheit ihres Mannes. Dazu meinte der Vertraute: "Sie kommen beide aus harten Gegenden, und sie verstand das Leben, das er hatte, in dem er Drogen nahm und dealte."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche