VG-Wort Pixel

"Grey's Anatomy"-Star Chandra Wilson Heftige Diagnose! Ihre Tochter muss sich dauernd erbrechen

Chandra Wilson
Chandra Wilson
© Getty Images
Chandra Wilsons Tochter ist krank. Sie leidet unter dem Syndrom des zyklischen Erbrechens

Nicht nur, dass "Grey's Anatomy"-Star Chandra Wilson beruflich viel Zeit im Krankenhaus verbringt, auch privat kommt die Miranda Bailey-Darstellerin daran leider nicht vorbei. Der Grund ist, dass ihre 23-jährige Tochter Sarina McFarlane krank ist. Sie leidet unter Mitochondriopathie und dem Syndrom des zyklischen Erbrechens.

Serina hat zyklisches Erbrechen

Erstmals machte sich die Krankheit bei Serina mit 16 Jahren bemerkbar. Dabei erbricht sich der oder die Betroffene in kurzen Zeitabständen bis zu zwölfmal in der Stunde, dies hält mehrere Stunden oder Tage an. Außerdem treten Bauchkrämpfe und extreme Erschöpfung auf.

Chandra Wilson war verzweifelt

Während Sarina selbst zu Anfang dachte, sie leide lediglich an einer Lebensmittelvergiftung, dachten ihre Mitschüler, sie habe Bulimie. Chandra Wilson war ratlos: "Ich dachte, das ist doch verrückt. Etwas stimmt nicht mit meiner Tochter und niemand kann mir sagen, was es ist", so Chandra gegenüber dem US-amerikanischen "People"-Magazin. Die Schauspielerin gab jedoch nicht auf und notierte sich alles, was Sarina aß. Erst nach zehn Monaten folgte die Diagnose.

Keine Heilung?

Die schlechte Nachricht: wirklich geheilt werden kann die Krankheit wohl nicht, aber mit den richtigen Medikamenten und einem gesunden Lebensstil könne man sie eindämmen. Trotzdem bleibt Chandra positiv und versucht, ihre Krankheit anzunehmen, wie sie ist.

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken