"GoT"-Schauspielerin Josephine Gillan: "Ich arbeitete als Prostituierte"

"Game of Thrones"-Star Josephine Gillan kann der Serie besonders dankbar sein, denn sie rettete die Schauspielerin vor der Prostitution

Vom Porno-Set zu "Game of Thrones"

Josephine Gillan, 27, verriet in einem Interview mit "Daily Mail", dass ihre Rolle als Marei in "Game of Thrones" sie vor der Prostitution gerettet habe. Sie arbeitete als Freudenmädchen und in Porno-Filmen, als sie auf das Angebot gestoßen sei. "Sie haben nach jungen Frauen mit natürlichen Brüsten und ohne Tattoos gesucht, die kein Problem haben, sich nackt filmen zu lassen." Ein Angebot, das für Gillan wie geschaffen war. Ihr TV-Debüt hatte die 27-Jährige in der zweiten Staffel, dabei spielte sie eine Prostituierte.

Kein Problem mit Nacktheit

Plötzlich Star

Die Serie habe nun ihr ganzes Leben verändert und sie zu einer stärkeren Person gemacht, meint die Schauspielerin. "Sie haben zurückgeschrieben, dass sie mich wollen und ich war begeistert, weil es eine tolle Möglichkeit ist, um anständig zu schauspielern. Aber ich hatte keine Ahnung, wie sehr es mein Leben verändern würde."

Vor "Game of Thrones" hatte die Schauspielerin kaum Erfahrung mit seriösen Film- und Fernsehproduktionen. Die Serie ist weltweit beliebt und erhielt schon 26 Emmy-Awards.

Setbilder

Stars bei Dreharbeiten

Die Dreharbeiten für die Casting-Show "American Idol" gehen weiter, und in Zeiten der Coronakrise stimmt Jury-Mitglied Katy Perry ihre Kostüme natürlich auf die derzeitige Situation ab.
Da staunen die Autofahrer in Los Angeles nicht schlecht, als Popstar Harry Styles vor ihnen singend über die Straße fliegt. Die Performance ist Teil der "Crosswalk The Musical"-Episoden des britischen Entertainers James Corden. Die prominenten Darsteller nutzen die roten Ampelphasen, um auf unterhaltsame Weise bekannte Stücke in Kurzform zum Besten zu geben. 
Jennifer Garner teilt auf Instagram ein Bid von den Dreharbeiten zu ihrem neuen Netflix-Projekt "Yes Day" an der Seite von Schauspielkollege Édgar Ramírez. Bei der Komödie geht es um einen Tag, bei denen alle Wünsche der Kinder mit "Ja" beantwortet werden. Das klingt unterhaltsam.
Sind Owen Wilson und Jennifer Lopez etwa das neue Glamour-Paar? Ja! Allerdings sind die beiden nur in ihrem aktuellen Film "Marry Me", zu dem gerade die Dreharbeiten laufen, glücklich liiert. Wenn man genau hinschaut, sieht man die Markierungen auf denen die Schauspieler platziert werden.

189

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche