VG-Wort Pixel

"Goodbye Deutschland" USA-Auswanderer Werner Bösel überraschend verstorben

Werner Bösel und seine Frau Christine
Werner Bösel und seine Frau Christine
© instagram.com/goodbyedeutschland
Werner Bösel lebte in den USA seinen Traum vom Auswandern, jetzt ist er gestorben. Seine Frau Christine teilt die traurigen Nachrichten mit.

Es sind dramatische News, die "Goodbye Deutschland" via Instagram verkündet. Auswanderer Werner Bösel ist tot. Über Jahre hatte die VOX-Doku den "Lebenskünstler, der seinen Traum lebt" begleitet, jetzt ist der Imbissbudenbesitzer einer kurzen, schweren Krankheit erlegen, so berichtet es seine Frau Christine.

"Goodbye Deutschland"-Auswanderer hatten harte Monate 

Die letzten Monate waren für Christine und Wener Bösel wahrlich nicht leicht. Eigentlich hatte das Auswanderer-Paar sein "Joes German Restaurant & Schnitzel House", das es in Sulphur Springs, Texas, über Jahre führte, verkaufen wollen und sich damit langsam in den Ruhestand verabschieden wollen. Doch es sollte anders kommen. Der Verkauf konnte nämlich nicht wie geplant über die Bühne gehen, da die neuen Besitzer wegen Corona nicht aus Deutschland einreisen durften. Im Juni vergangenen Jahres kam die Gesundheit ins Spiel und setzte beiden Auswanderern schwer zu. Werner erkrankte an einer schweren Form der Leukämie. Er selbst informierte damals die "Goodbye Deutschland"-Redaktion über seinen Zustand: "Nur eine Stammzellentherapie kann mich retten, aber mein Herz ist zu schwach."

Werner Bösel stirbt an Leukämie

Nur rund acht Monate später kommen nun die traurigen Nachrichten von seinem Tod. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Aus den USA erreicht uns die traurige Nachricht, dass Werner Boesel am Sonntagabend verstorben ist" [sic], steht auf dem Instagram-Account von "Goodbye Deutschland" geschrieben. Dazu postet das Team zwei Fotos des Auswanderers, eines mit seiner Frau Christine. Sie war es auch, die mit den traurigen News an die Öffentlichkeit ging. Sie schreibt: "Mit gebrochenem Herzen muss ich alle informieren, mein süßer Werner ist heute Abend gestorben. R.I.P., meine Liebe." 

Verwendete Quelle: instagram.com

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken