VG-Wort Pixel

"Goodbye Deutschland" Nach Krebserkrankung: Yuna Josefina kann wieder strahlen

Mama Sarah mit Yuna Josefina und Sohnemann Jan
Mama Sarah mit Yuna Josefina und Sohnemann Jan
© facebook.com / Yuna Josefina
Nach Monaten zwischen Hoffen und Bangen hat das "Goodbye Deutschland"-Paar Sarah und Marco Held jetzt allen Grund zur Freude: Ihre kleine Tochter Yuna Josefina ist endlich krebsfrei

Drei Monate war die kleine Yuna Josefina, 1, alt als sie die Schreckensdiagnose Leukämie bekam. Das dramatische Schicksal der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Sarah und Marco Held bewegte nicht nur die Zuschauer der VOX-Doku, auch auf Facebook ließ die Familie, die einst nach Spanien auswanderte und sich dabei von TV-Kameras begleiten ließ, viele Menschen an ihrer traurigen Geschichte teilhaben. Wie es jetzt aussieht, hat diese einen positiven Ausgang: Yuna Josefina kann wieder strahlen. Denn die Kleine ist krebsfrei!

Yuna Josefina hat einen steinigen Weg hinter sich

Etliche Therapien, Krankenhausaufenthalte in einer Spezialklinik, eine Chemo und sogar Wiederbelebungsmaßnahmen, nachdem Lunas Nieren, die Lunge und der Darm versagt hatten – die kleine Yuna Josefina hat einen mehr als steinigen Weg hinter sich. Umso größer die Freude über die neuesten Postings, die Mama Sarah Held auf Yuna Josefinas Facebook-Seite geteilt hat. Darauf zu sehen: Eine übers ganze Gesicht strahlende Yuna Josefina, der es offensichtlich großartig geht. 

Yuna ist wieder gesund

"Hallo ihr Lieben, wollte euch nur mal schnell zeigen wie super es mir geht! Danke für eure ständige Unterstützung", kommentiert Mama Sarah das Bild von Yuna Josefina im Namen der Kleinen. Dass es ihr wieder richtig gut geht, ist ihr deutlich anzusehen. Und die Follower freuen sich natürlich. "Das freut uns sehr zu lesen weiter so grosse tapfere Heldin", kommentiert eine, "Ich wusste du würdest es schaffen kleine, starke Dame! Du wirst auch weiterhin deinen Weg gehen", schreibt eine andere. "Dann mal volle Kanne ins Kinderleben", wünscht Yuna eine andere Kommentatorin.

Mama Sarah bedankt sich

Dass Yuna einen äußerst wachsamen Schutzengel hat, dessen ist sich auch ihre Mama Sarah bewusst. Dafür bedankt sie sich mit einem zuckersüßen Schnappschuss, der sie in einem Kuschelmoment mit der kleinen Yuna zeigt. 

Den knapp 2000 Likes und 150 Kommentaren können wir uns nur anschließen!

Verwendete Quelle: Facebook

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken