"Denver Clan"-Star Catherine Oxenberg: Sie rettete ihre Tochter vor einer Sex-Sexte

Immer wieder versuchte der "Denver Clan"-Star Catherine Oxenberg ihre Tochter aus den Fänger einer Sex-Sekte zu befreien. Jetzt ist es ihr gelungen

Catherine Oxenberg

Die Schauspielerin Catherine Oxenberg, 56, unternahm jahrelang immer wieder verzweifelte Versuche, ihre Tochter India, 27, aus den Fängen einer Sex-Sekte zu befreien. Jetzt, nach mehr als sieben Jahren, gelang es ihr, ihr Kind endlich von ihrem Leid und dem Einfluss der Sekte zu befreien. 

Sex-Sekte - "Sie war furchtbar abgemagert!"

Catherine Oxenberg hatte ihre Tochter eigens zu einem Treffen der Sekte, die als Selbsthilfegruppe getarnt auftritt, genommen, um das Verhältnis zu ihrer Tochter zu stabilisieren. Schon bald geriet die damals 19-Jährige immer tiefer in den Strudel des Einflusses der Sekte. Nach und nach bemächtigte sich das Oberhaupt des Kults der jungen Frau, die schon kurz darauf als Sexsklavin gehalten wurde. Catherine Oxenberg berichtete über einen Besuch ihrer Tochter 2017, bei dem sie "deutlich abgemagert" war, sie "büschelweise Haare verlor" und "seit über zwölf Monaten keine Periode mehr hatte."

Ginger Costello-Wollersheim

"Er hat uns allen etwas vorgespielt"

Ginger Costello-Wollersheim mit Bert Wollersheim und Janine Pink
Die Wollersheims können es nicht fassen, dass die TV-Liebe von "Promi Big Brother"-Traumpaar Janine Pink und Tobias Wegener nach nur wenigen Wochen schon wieder vorbei sein soll.
©RTL / Gala

Tattoo als Symbol der Unterdrückung

Ein besonders makaberes Zeichen und Vorgehen der Sekte: Um ihre Sklavinnen an sich zu binden, hinterlassen sie durch die Misshandlungen nicht nur psychische, sondern auch körperliche Verletzungen. Darüber hinaus werden sie gebrandmarkt: Sie erhalten eine Tätowierung. Das berichtete 2017 die New York Times, die mit der Aussteigerin Sarah Edmonson gesprochen hatte.

Allison Mack im Mai 2018 

Catherine Oxenberg: "Endlich hab ich sie wieder!"

Im Oktober 2017 traten vermehrt Frauen an die Öffentlichkeit, die die Gruppierung als Sex-Sekte entlarvte und die Zustände hinter den verschlossenen Türen beschrieben. Im Zusammenhang mit dem im März 2018 festgenommenen Keith Raniere wurde auch die Schauspielerin und "Smallville"-Star Allison Mack, 36, Ende April dieses Jahres verhaftet und als Komplizin des Sekten-Anführers beschuldigt und wegen Menschenhandel angeklagt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche