"Two and a Half Men"-Star Conchata Ferrell: Ihr Leben stand auf Messers Schneide

Sie ist dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen! "Two and a Half Men"- Star Conchata Ferrell, die etwas mürrisch wirkende Haushälterin "Berta" in der Erfolgsserie, wäre fast an einer Vergiftung gestorben.

Conchata Ferrell

Diese Nachricht schockt ihre Fans! Conchata Ferrell, 76, hat über Wochen um ihr Leben gekämpft und ist erst jetzt gerade wieder so über den Berg. Der "Two and a Half Men"-Star soll sich zum Jahresende "schwach und gebrechlich" gefühlt haben, berichtet "TMZ". Im Dezember wird die Schauspielerin in ein Krankenhaus im amerikanischen Charleston eingeliefert. Diagnose: Niereninfektion. Ihr Leben steht auf Messers Schneide. Bakterien waren bereits in die Blutbahn gelangt. Ein Rennen um Leben und Tod beginnt.

Mit der Erfolgs-Serie "Two and a Half Men" sahnten Holland Taylor, Jon Cryer, Charlie Sheen, Marin Hinkle, Angus T. Jones und Conchata Ferrell alle wichtigen Branchen-Preise ab.

Conchata Ferrell: Ärzte kämpften um ihr Leben

Die 76-Jährige muss Wochen auf der Intensivstation verbringen. Die Ärzte kämpfen um ihr Leben - mit Erfolg! Im Januar gilt sie über den Berg und darf das Krankenhaus wieder verlassen. Die "Berta"-Darstellerin (2003-2015) hält sich für einige Zeit in ihrem Ferienhaus auf und wird ambulant von Physiotherapeuten betreut. Inzwischen sei sie allerdings nach Los Angeles zurückgekehrt. Ganz fit ist sie allerdings noch nicht. Angeblich sei Conchata immer noch bettlägerig und bis vor kurzem habe sie noch nicht einmal laufen können.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

"Two and a Half Men"-Star Conchata Ferrell: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
"Two and a Half Men"-Star Conchata Ferrell: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
"Two and a Half Men"-Star Conchata Ferrell: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Ihre mentale Energie allerdings scheint stärker denn je. Ganz tapfer plant die Schauspielerin offenbar jetzt schon wieder für ihre berufliche Zukunft. Bis dahin allerdings muss auch die körperliche Kraft reaktiviert werden. Mit Geduld und Ausdauer sollte das Conchata hoffentlich bald schon gelingen.   

Verwendete Quelle: TMZ 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche