VG-Wort Pixel

Chris Evans Er ist wieder Single

Jenny Slate, Chris Evans
Jenny Slate, Chris Evans
© Action Press
"Captain America"-Star Chris Evans hat sich nach nur einem Jahr Beziehung von seiner Kollegin Jenny Slate getrennt

Das ging aber schnell in die Brüche: "Captain America"-Darsteller Chris Evans hat sich nach nicht einmal einem Jahr Beziehung von seiner Freundin, der Schauspielerin und Synchronsprecherin Jenny Slate, getrennt.

Chris Evans und Jenny Slate wollen Freunde bleiben

Wie "Us Weekly" berichtet, zerbrach die Liebe der beiden vor zwei oder drei Wochen. Ein Insider verriet dem Magazin, dass der 35-Jährige und die ein Jahr Jüngere sich einvernehmlich getrennt hätten. "Es war eine vollkommen freundschaftliche und einvernehmliche Entscheidung aufgrund von widersprüchlichen Terminen, und sie werden sehr enge Freunde bleiben", so die Quelle. 

Ihre Liebe begann am Set

Chris Evans und Jenny Slatte hatten sich im vergangenen Jahr bei den Dreharbeiten zum gemeinsamen Film "Gifted" kennen- und lieben gelernt. Jenny hatte zu dem Zeitpunkt schon eine Ehe hinter sich: Sie war drei Jahre mit dem Cutter Dean Fleischer-Camp verheiratet. Zu Chris' Verflossenen zählen Jessica Biel und Minka Kelly. Auch mit Sandra Bullock und Lily Collins soll der Schauspieler Affären gehabt haben.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken