VG-Wort Pixel

"Brangelina"-Hochzeit Rührende Geste von Brad Pitt!

Bei der Hochzeitszeremonie erinnerte Brad Pitt auf eine ganz besondere Weise an Angelina Jolies verstorbene Mutter

Was für eine rührende Geste: Nicht nur ihre sechs Kinder wurden in die romantische Hochzeitszeremonie integriert, auch an Angelina Jolies verstorbene Mutter erinnerte Brad Pitt auf eine ganz besondere Weise.

Wie das Magazin "Hello!" berichtet, ließ der Schauspieler ein Gedenken an Marcheline Bertrand auf einen Stein gravieren. Dieser Stein soll sich in der Kapelle genau an der Stelle befunden haben, an der Brad, 50, und Angelina, 39, sich das Jawort gab. So konnte Brad seiner Braut das Gefühl vermitteln, dass ihre geliebte Mutter auf eine indirekte Art und Weise an der Trauung teilnahm.

Angelina Jolies Mutter, Marcheline Bertrand, verstarb 2007 im Alter von 56 Jahren an Eierstockkrebs. Zu Lebzeiten schwärmte sie von Brad. Als Angelina mit der heute acht Jahre alten Shiloh schwanger war, sagte sie zu "Us Weekly" über den Freund ihrer Tochter: "Er ist wundervoll. Ich bin sehr, sehr glücklich und freue mich sehr für die beiden."

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken