Narumol: Ihre Enkeltochter will keinen Kontakt

Narumol ist überglücklich, sie konnte endlich wieder ihren Vater und ihren Sohn treffen. Doch zu ihrer Enkeltochter hat die "Bauer sucht Frau"-Kultkandidatin leider keinen Kontakt

Narumol und Josef

Für Narumol, 53, lagen bei ihrem Besuch in ihrer Heimat Thailand Freud und Leid sehr dicht beieinander. Einerseits die herzzerreißenden Treffen mit ihrem Vater Somphoth, 76, und ihrem Sohn Jack, 37, andererseits die Erkenntnis, dass die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin kein Verhältnis zu ihrer Enkeltochter hat.

Narumol ist glücklich

In der gestrigen Spezialfolge "Bauer sucht Frau – Josef & Narumol am Königshof" konnten die vielen Fans des Traumpaares nicht nur beobachten, wie Narumol, ihr Ehemann Josef, 58, die gemeinsame Tochter Jorafina, 7, Narumols Tochter Jenny, 19, und ihr Sohn Jack Thailands Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn, 64, trifft, sondern auch endlich nach zwei Jahren ihren Vater und ihren Sohn wiedersieht. "Es ist der schönste Moment in meinem Leben, ich bin so glücklich", erklärt Narumol gegenüber RTL.

Die Thailänderin ist schon lange in Deutschland, während der Rest ihrer thailändischen Familie in der Heimat lebt. Auch ihre beiden Töchter wohnen in Deutschland und reisen daher nur selten nach Thailand.

Alles vorbei mit Enkeltochter Mable

Doch obwohl Narumol mit ihrem Vater und ihrem Sohn noch den regelmäßigen Kontakt wahrt, ist das mit ihrer Enkeltochter Mable, also Jacks Tochter, anders. "Es ist schon vier Jahre her, dass wir Mable auf Ko Samui in Thailand kennengelernt haben. Nach unserem Treffen haben wir noch mehrmals telefoniert und Fotos ausgetauscht. Alles vorbei", berichtet Narumol traurig in "Das neue Blatt".

Mable wohnt seit der Trennung von ihren Eltern bei ihrer Mutter. Doch anscheinend möchte Mable keinen Kontakt mehr zu ihrer Großmutter: "Meine E-Mails werden nicht beantwortet, ans Handy geht niemand mehr." Ob sich diese Situation noch mal ändert? Zu wünschen wäre es Narumol und ihrem Sohn Jack sehr. 

"Bauer sucht Frau international"

Inka Bauses Appell an die Frauen

Inka Bause
Endlich gehen bei "Bauer sucht Frau international" auch die aus Deutschland ausgewanderten Bauern auf Brautschau. Das hätte nach Meinung von Moderatorin Inka Bause schon viel früher passieren können.
©Gala

Verwendete Quellen: RTL, Das neue Blatt

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche