VG-Wort Pixel

"Bauer sucht Frau"-Paar Gerald + Anna Fansorge nach Instagram-Post

Gerald und Anna von "Bauer sucht Frau"
Gerald und Anna von "Bauer sucht Frau"
© MG RTL D / Christian Stiebahl
Gerald aus Afrika und seine Liebste Anna waren das Traumpaar der 13. Staffel von "Bauer sucht Frau". Jetzt postete die Blondine auf ihrem Instagram-Account Zeilen, die den fans Sorgen machen

Bauer Gerald und Liebessucherin Anna fanden in der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" 2017 das große Liebesglück, Blitz-Verlobung inklusive. Ist der Traum vom gemeinsamen Leben in Namibia und der Hochzeit im Sommer 2018 schon geplatzt? Nervös verfolgen die fans die Facebook-Accounts beider Beteilgter.

Trauriger Facebook-Post von Anna

Ausgerechnet am Valentinstag, dem Tag der Liebe, veröffentlicht Anna statt süßer Liebesgrüße beunruhigende Zeilen: "Im Leben passieren manchmal Sachen, mit den man nicht gerechnet hätte, die die persönliche, kleine Welt auf den Kopf stellen... In diesen Momenten merkt man, was wirklich wichtig ist und ändert die Prioritäten." Weiterhin kündigt sie, sich vorerst aus "privaten Gründen" aus den sozialen Netzwerken zurückzuziehen und "meine volle Aufmerksamkeit den wichtigsten Sachen widmen." Viele Follower sind gerührt von den emotionalen Zeilen, wünschen Anna Kraft. Doch was macht die sonst so gut gelaunte Polin so traurig? Eine Followerin bemerkt: "Sowohl bei Anna als auch bei Gerald fehlen die Pärchenbilder. Schade , das Anna nichts über Gerald geschrieben hat. Die letzten Bilder [und] auch die Posts von beiden geben Rätsel auf."

Auch Gerald "ging es nicht so gut"

Vier Tage nach dem kryptischen Post, am 18. Februar, meldet sich Gerald auf Facebook zu Wort. "Mir ging es nicht so gut letze Woche, doch konnte ich mich am Wochenende gut erholen!" Dazu postet er ein Foto sich sich, auf dem er fröhlich in die Kamera lacht. User zeigen sich besorgt um die Beziehung der Verlobten, kommentieren mit "Seid ihr noch zusammen" und "Anna hat sich aus Social Media zurück gezogen. Ist Ruhe mit den beiden ? Von Wolke 7 fest auf die Erde?" Einige Fans fordern Gerald auf, sich zu dem Gerücht zu äußern. Das tut er.

"Bauer sucht Frau"-Farmer nimmt Stellung

Am 19. Februar stellt der angebliche Neu-Single auf Facebook klar: Die Aufregung war umsonst, falscher Alarm. "Anna und ich sind nicht getrennt! Ich hab da unbedacht einen wirklich zweideutigen Post gepostet, das tut mir leid!", klärt Gerald auf. Ihm sei es in der letzten Woche wegen eines Magenvirus nicht gut gegangen; Anna schweige wegen "privater Gründe".

Auf die geht Gerald in seiner Nachricht zwar nicht näher ein, doch ein zu dem Statement gepostetes Pärchenbild zeigt: Die Gründen haben, zur Erleichterung der Fans, mit ihm offenbar nichts zu tun. Heißt: Die Hochzeit des "Bauer sucht Frau"-Traumpaares im Sommer steht!

Anna auf Instagram: "sehr schwierige Zeit"

Doch am 12. März finden sich auf Annas Instagram-Account erneut Zeilen, die den Fans Sorgen machen. "Auch wenn es gerade eine sehr schwierige Zeit in unserem Leben ist, werden wir es gemeinsam schaffen, mein Schatz!!!", schreibt sie dort. 

View this post on Instagram

"Dlaczego my? Dlaczego tutaj? Czemu tak? Pytamy ciągle jak pytają małe dzieci. A odpowiedzi brak..." (#januszradek #zbigniewpreisner ) Auch wenn es gerade eine sehr schwierige Zeit in unserem Leben ist, werden wir es gemeinsam schaffen, mein Schatz!!! @gerald_hatsichauchentschieden ❤️💪 Nachtrag: Ich weiß, dass ich mit diesem Post wieder viel Raum für Spekulationen gebe. Es sind leider in der letzten Zeit einige unschöne Sachen passiert, wir sind aber nach wie vor zusammen und wir lieben uns! Darüber was genau passiert ist, werden wir bald sprechen, aber zurzeit sind wir noch nicht soweit. Bitte respektiert es, genauso wie mein Bedürfnis diesen Post zu schreiben. Es hat nicht als Ziel Euch zu ärgern, oder in Spannung zu halten, sondern uns selber Kraft zu geben. #gemeinsamerweg #zusammenstark #liebe Foto: @strandloopertjies

A post shared by Anna H. (@anna_m._heiser) on

Weiter meinte sie: "Ich weiß, dass ich mit diesem Post wieder viel Raum für Spekulationen gebe. Es sind leider in der letzten Zeit einige unschöne Sachen passiert, wir sind aber nach wie vor zusammen und wir lieben uns! Darüber was genau passiert ist, werden wir bald sprechen, aber zurzeit sind wir noch nicht soweit. Bitte respektiert es, genauso wie mein Bedürfnis diesen Post zu schreiben. Es hat nicht als Ziel Euch zu ärgern, oder in Spannung zu halten, sondern uns selber Kraft zu geben." Ach, wie ereignislos wäre das Fanleben doch ohne die Social-Media-Wache.

jre Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken