VG-Wort Pixel

"Bauer sucht Frau" Neues Liebesglück für Milchbauer Kurt

Kurt und Sonja von "Bauer sucht Frau"
Kurt und Sonja von "Bauer sucht Frau"
© S. Gregorowius/RTL / Action Press
"Bauer sucht Frau"-Kandidat Kurt ist nach der Trennung von Sonja im Jahr 2015 wieder verliebt. Und er hat noch eine Überraschung zu verkünden.

Im Herbst heißt es bei RTL endlich wieder: "Bauer sucht Frau". Die neue Staffel der Kuppel-Show startet in die 16. Runde und hält wieder jede Menge Single-Landwirte bereit, die nach der großen Liebe suchen. Spannend bleibt es aber auch bei den vergangenen "Bauer sucht Frau"-Kandidaten, die auch Jahre nach ihrer Teilnahme für Schlagzeilen durch ihr Liebesleben sorgen. Nun ist es Milchbauer Kurt, von dem es Neuigkeiten zu berichten gibt.

"Bauer sucht Frau"-Kandidat Kurt glaubte an eine Zukunft mit Sonja

Damals im Jahr 2013 bei der achten Staffel glaubte Kurt noch an die ganz große Liebe mit Sonja, die er zuvor für die Hofwoche zu sich nach Hause einlud. Die beiden heirateten sogar und lebten mit Sonjas Sohn Nils auf Kurts Hof. Doch 2015 folgte die Trennung, die Gründe wollten die beiden für sich behalten. 

Neues Liebesglück mit Nicole

Heute, fünf Jahre später, ist Kurt wieder glücklich mit einer Frau. Sie heißt Nicole und ist 37 Jahre alt. "Ich bin so richtig verliebt. Nicole und ich haben uns letztes Jahr im September kennengelernt und zum ersten Mal getroffen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Ihre Herzlichkeit und ihre Schönheit machen Nicole zur Traumfrau für mich!", schwärmt Kurt bei RTL.

Nicole bringt zwei Kinder mit in die Beziehung. Doch für Kurt vergrößert sich die plötzliche Familie noch mehr: Er wird Vater. Unser Wunschkind wird im Oktober geboren! Ich weiß, sie ist die Frau für die Ewigkeit für mich!" Auch eine Hochzeit ist bereits geplant.

Verwendete Quellen:RTL

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken