VG-Wort Pixel

"Bachelor"-Gewinnerin Liz ist zurück im alten Job


"Bachelor"-Gewinnerin Liz Kaeber hat kein Interesse am Star-Rummel und kehrt in ihren alten Job zurück

Die Nachfolgeverwendung für eine "Bachelor"-Kandidatin sieht normalerweise Showauftritte, Partyeinladungen und Dschungelcamp vor. Doch die Auserwählte des aktuellen "Bachelors" Oliver Sanne hat ganz andere, eher ungewöhnliche Pläne. Liz Kaeber geht einfach wieder zurück in ihren alten Job als Krankenschwester.

Wie "bild.de" berichtet, arbeitet sie bereits wieder im Werner-Forßmann-Krankenhaus im brandenburgischen Eberswalde. Von ihren Patienten wird sie dort natürlich erkannt. "Ich muss regelmäßig Selfies am Krankenbett machen", verrät die 22-Jährige. Ihr sei es wichtig, in dem Job weiterzuarbeiten: "Es gibt sowieso schon so wenige, die sich für einen sozialen Beruf entscheiden."

Sie schnuppert Star-Luft

Vergangene Woche schnupperte sie allerdings noch einmal Star-Luft. Liz Kaeber war zu einer Show-Premiere in Berlin eingeladen, wo sie auch Katja Kühne, die ebenfalls als Siegerin aus einer "Bachelor"-Staffel hervorging, kennenlernte. Beide sind nicht mehr mit ihren TV-Junggesellen zusammen und verstanden sich offenbar prächtig. Zumindest posteten sie Fotos der Begegnung bei Facebook.

"Auch wenn ich heute wieder ganz normal in meinen Alltag starte, erinnere ich mich gern zurück an den gestrigen Abend", schrieb Liz Kaeber dazu. "Gleich heißt es für mich wieder arbeiten, was mich aber nicht stört da ich jeden Tag gern zur Arbeit gehe und weiß etwas Gutes zutun."

iwe Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken