VG-Wort Pixel

Bachelor Andrej Mangold Von wegen verliebt! "Eher körperliche Anziehung"

Der Bachelor 2019: Andrej Mangold mildert im Nachhinein seine Gefühle für Eva ab.
Der Bachelor 2019: Andrej Mangold mildert im Nachhinein seine Gefühle für Eva ab.
© Getty Images
Es war eines der emotionalsten Bachelor-Finale, die es bisher gab, als Andrej Mangold beiden Finalistinnen gestand, er habe sich in sie verliebt. Jetzt rudert der Bachelor zurück

Ende Februar 2019 entschied sich Rosenkavalier Andrej Mangold, 32, in der letzten RTL-Show "Der Bachelor - Das große Finale" für seine Auserwählte Jennifer Lange, 25. Und was war das für eine Show. Kaum gab es ein so hochemotionales Finale, in dem ein Mann so viel Gefühl zeigte und sogar beiden Frauen gestand, sich in sie verliebt zu haben.

Evanthia Benetatou dachte kurz, sie würde gewinnen ...

... Deutet man ihr Glänzen in den Augen, als Andrej der Griechin Evanthia Benetatou, 26, erklärt, dass er wusste, sich in sie verliebt zu haben. "Es hat sich von Anfang an bis jetzt einfach immer richtig angefühlt mit dir." Doch dann folgte die dramatische Wende: "Und ich weiß auch wenn der Zeitpunkt nicht falscher sein könnte (Anm. d. Red. Eva hustet überrascht), dass ich dir einfach gestehen muss, dass mein Herz einfach ein wenig mehr für die Jennifer schlägt." Und dann konnte man dabei zusehen, wie Evas Herz zerbrach. Verliebt und dennoch keine Rose – wer hätte das geahnt?

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Der Bachelor Andrej Mangold rudert zurück

Bis auf den letzten Teil sind das schließlich Worte, die sonst nur die Gewinnerin zu hören bekommt. Doch wir alle sind Zeuge: Auch Finalistin Eva gestand der Bachelor seine Gefühle. Gefühle, die Andrej wohl erst im Nachhinein so richtig zu deuten weiß. Gegenüber "TV Movie" mildert der Mann, der in der Show seinen Emotionen freien Lauf ließ, im Nachhinein seine Statement gegenüber der Düsseldorfer Flugbegleiterin ab:

"Rückblickend denke ich, dass das Gefühl zu ihr (Eva, Anm. d. Red.) eher eine körperliche Anziehung war" (Andrej Mangold)

Hat diese Entwicklung etwas mit Evas zweitem Gesicht zu tun? Beim "Großen Wiedersehen" mit Frauke Ludowig im Anschluss der Show machte sie komische Andeutungen und insgesamt keinen Hehl daraus, wie nah sie dem Bachelor kam. Ein Manöver mit dem die dunkelhaarige Schönheit offenkundig dem jungen Glück schaden wollte. GALA interviewte Eva Benetatou exklusiv, um Details ihrer Beweggründe zu erfahren.

Andrej Mangold & Jennifer Lange auf Wolke sieben

Mit großer Wahrscheinlichkeit war Andrejs doppeltes Liebesgeständnis auch nur ein Mittel zum Zweck, um die Spannung über seine Entscheidung bis zum Schluss aufrecht zu erhalten. Bei Eva waren zu viele Fragezeichen, sagte Andrej im Verlauf der Show und bei Jenny eben nicht. Außerdem war es offensichtlich, dass Mangold die Finger von Evas Gemüse kaum lassen konnte. Selbst ein Sex-Geständnis konnte uns Zuschauer nicht mehr schockieren. Nachträglich seiner Entscheidung eine eindeutigere Note zu verpassen, kann man machen, muss man aber nicht.
Verwendete Quelle: TV Movie

akr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken