"American Pie"-Sänger Don McLean: Schock: Er hat seine Frau misshandelt

Was für ein Schock! "American Pie"-Sänger Don McLean hat nun selbst zugegeben, seine Ehefrau oft misshandelt zu haben

Don McLean

Don McLean, 70, hat zugegeben, seine Noch-Ehefrau Patrisha McLean, 57, misshandelt zu haben.

Am Donnerstag (21. Juli) bestätigte der "American Pie"-Hitschreiber dies vor Gericht und bekannte sich der häuslichen Gewalt schuldig. Der Musiker soll seine Frau nicht nur mehrfach betrogen, sondern ihr gegenüber auch ein grausames und misshandelndes Verhalten an den Tag gelegt haben. Bis zuletzt stritt er dies immer ab.

Nina Bott

Nach dem Still-Skandal bekommt sie ein Denkmal

Nina Bott
Nina Bott hat in den letzten Wochen für Aufmerksamkeit gesorgt: Weil sie ihr Baby gestillt hat, ist sie aus einem Café geflogen. Warum die Schauspielerin deswegen jetzt ein außergewöhnliches Denkmal bekommen hat, sehen Sie im Video.

Don McLean wurde verhaftet

Im Januar dieses Jahres hatte Patrisha McLean ihren Mann dann endlich angeklagt. Bitter: Eine hohe Strafe muss Don McLean allerdings nicht befürchten. Mit dem Schuldeingeständnis handelt er sich nach Einschätzung seines Anwalts wahrscheinlich nur eine Strafe von 3.000 Dollar ein. Sofern er sich ein Jahr lang unauffällig verhält.

"American Pie"-Sänger Don McLean wurde am 18. Januar 2016 verhaftet.

Patrisha McLean + Don McLean: Scheidung

Nach 30 gemeinsamen Jahren reichte Patrisha außerdem auch die Scheidung von dem Sänger und Vater ihrer zwei Kinder Jackie und Wyatt. Das Schuldeingeständnis ihres Noch-Ehemannes dürfte für sie trotzdem eine Genugtuung sein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche