"American Gladiators"-Star Plötzlicher Tod mit 49

"American Gladiators"-Star Lee "Hawk" Reherman ist überraschend gestorben. Der Schauspieler wurde von seiner Freundin tot aufgefunden

Sein Tod kommt überraschend: "American Gladiators"-Darsteller Lee Reherman ist plötzlich verstorben. Er wurde nur 49 Jahre alt.

Tod nach Hüft-OP?

Wie "tmz.com" meldet, ist der Schauspieler von seiner Freundin am Dienstagmorgen (1. März) tot in dem gemeinsamen Wohnhaus im kalifornischen Manhattan Beach aufgefunden worden. Ein Sprecher teilte dem Klatschportal mit, dass der Darsteller in der vergangenen Woche über ein "Unwohlsein" geklagt habe.

Vor wenigen Wochen habe er sich außerdem einer Hüftoperation unterziehen müssen. Ob sein tragischer Tod damit zusammenhängt, ist bislang unklar. Ein Fremdverschulden sei aber bis jetzt nicht erkennbar.

Lee Reherman, der unter anderem kleinere Rollen in "Navy CIS" und "Akte X" übernommen hatte, war vor allem als "Hawk" in der Game-Show "American Gladiators" bekannt.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken