VG-Wort Pixel

Playboy Heißes Playboy-Shooting mit AWZ-Star Franziska Benz


Die Septemberausgabe des traditionellen Herrenmagazins steht unmittelbar in den Startlöchern des Verkaufs. Auf dem Titel: "Alles war zählt"-Star Franziska Benz

Seriendarstellerin Franziska Benz, 29, zieht blank! Eigentlich kennen wir sie aus der RTL-Serie "Alles was zählt" als die hochgeschlossen gekleidete Eiskunstläuferin Michelle Bauer. Nun die komplette Verwandlung: Nackt und mit nichts als einem Slip und orientalisch-dekorativen Kettchen bekleidet ziert sie das Cover der aktuellen Septemberausgabe des Männermagazins. 

Franziska Benz: "Jede Frau sollte mit sich im Reinen sein!"

Mit ihrem weiblichen Körper hat die 29-Jährige keine Probleme. "Natürlich gibt es Momente, in denen ich mir wünsche, etwas längere Beine zu haben oder größere Brüste"; gesteht sie, "aber ich bin mit mir und meinem Körper im Reinen - und das sollte jede andere Frau auch sein!" Sorgen rund um das Thema Nacktheit hat sie nicht. "Ich bin gerne nackt", offenbart sie in einem Interview mit dem Playboy und lacht. Die Befürchtung, dass es Kritik hageln könnte, ist zwar in Franziskas Hinterkopf allgegenwärtig, doch sie hofft auf positive Reaktionen. "Ich hoffe einfach, dass ich jetzt nicht abgestempelt werde. Auf der anderen Seite: Ich habe eine Message!" 

Playboy-Shooting in Südafrika

Das Shooting fand in Südafrika statt. "Alles was zählt"-Star Franziska Benz schwärmt von der Location: "Es war ein absoluter Traum! Alles lief reibungslos, die Stimmung am Set war super und Südafrika ist einfach ein so wunderschönes Land!" Neben der Natur selbst diente auch eine Farm als authentische Kulisse für das Playboy-Shooting. Das Magazin ist ab dem 16. August auf dem Markt. Dann können ihre Fans sie und ihren durchtrainierten Body genauer bewundern. 

Weitere Motive exklusiv nur unter: http://www.playboy.de/stars/franziska-benz

dho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken