'Alberta Ferretti'-Model: Lila durch die Weihnachtszeit!

Setzen Sie in diesem Jahr während der Weihnachtsfeiertage auf Lila.

Beerentöne sind wegweisend für all die bevorstehenden Weihnachtsfeiern und verpassen der tristen Wintergarderobe einen Hauch Farbe.

Auf den Herbst/Winter-Shows 2012 zeigten die Designer, wie die Trend-Farbe in der High-Fashion-Welt zum Einsatz kommt und auch Hollywood-Größen stellten bereits einige umwerfende Beispiele auf dem roten Teppich zur Schau. Das Beste an der Farbe: Lila existiert in einem extrem großen Farbspektrum und bietet daher für jeden Hauttyp einen geeigneten Ton. Obwohl Lila perfekt zu den Weihnachtsfeiertagen passt, ist die Farbe lange nicht so kitschig wie ein kräftiges Rot oder glitzernde Outfits und eignet sich daher auch hervorragend für ein Party-Kleid oder für einen legeren Wintermantel.

Bonnie Strange

Wilde Partynacht auf Bali

Bonnie Strange 
Bonnie Strange weiß, wie man richtig feiert und postet auf Instagram Videos von einer laaaangen Partynacht auf Bali.
©Gala

'Akris' präsentierte einen eindrucksvollen lilafarbenen Mantel auf seiner Herbst/Winter-Laufstegshow 2012. Der Schnitt war klar und einfach und nur wenige Details verzierten das Exemplar. Trotz seines klassischen Schnittes wirkte der Mantel aufgrund seiner dunklen Beerentöne absolut modern. Ein tiefer V-Ausschnitt ließ ein wenig nackte Haut hervor blitzen, doch für die Frostbeulen unter Ihnen ist der Mantel ebenso mit einem trendy Rollkragenpullover oder einem Wollschal kombinierbar.

Alberta Ferretti bewies, wie gut sich die Farbe Lila an einem Kleid macht und stellte eine Reihe von durchscheinenden, wogenden Roben zur Schau. Elegante Details und weiche Rüschen zeigten die zarte Seite der kühlen Farbe und addierten ein griechisches Flair zu den Outfits. Die Designs der Modeschöpfer reichten zwar bis zum Boden, doch eine kürzere Version eignet sich ebenso gut für eine Weihnachtsfeier. Spitzendetails sorgten für Komplexität bei den einfacheren Stücken.

Halten Sie sich fern von schimmernden Stoffen, weil diese oft unvorteilhaft wirken und die Farbe zu grell erscheinen lassen. Lila steht jedem Typ: Haben Sie eher einen dunklen Teint, dann sollten Sie auf dunkle Beerentöne zurückgreifen. Sind Sie lediglich auf der Suche nach einem einzelnen, aussagekräftigen Kleidungsstück, dann wiederholen Sie den gleichen Lilaton noch einmal in Ihrem Make-up, zum Beispiel mit einem lilafarbenen Lippenstift. Haben Sie hingegen etwas blassere Haut, dann versuchen Sie es doch einmal mit einem blassen Pastelllila. Dieser Ton passt gut zu Party-Kleidern, wiederholen Sie ihn aber nicht mehr in ihren Accessoires - das könnte zu übertrieben aussehen. Auch die beliebten Tier-Prints sind hervorragend mit Lila kombinierbar und geben der eleganten Farbe einen taffen Akzent.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche