Luis Fonsi: "Ich versuche immer romantisch zu sein!"

Luis Fonsi ist zweifelsohne ein Romantiker. Im Interview verrät er, warum er den Valentinstag aber nicht am 14. Februar feiert.

Ist glücklicher Vater von zwei Kindern: Luis Fonsi

Egal ob bei "Despacito" oder "Échame la culpa": Luis Fonsis (40) größten Hits handeln von der Liebe. Das ist auch bei seinem kürzlich erschienenen Album "Vida" nicht anders. Aber wie schaut es bei dem puerto-ricanischen Latin-Pop-Sänger eigentlich privat aus? Der Nachrichtenagentur spot on news verrät Fonsi, wie er den Valentinstag feiert und erzählt: "Ich versuche jeden Tag im Jahr romantisch zu sein."

"Meine Frau und ich machen uns eine schöne Zeit"

Allerdings sei der "Despacito"-Star beruflich viel unterwegs, weshalb er nicht jeden Gedenk- oder Feiertag bei seiner Familie daheim verbringen kann. Leider auch nicht Valentinstag dieses Jahr. "Zwei Tage später bin ich dann aber zu Hause und werde dementsprechend 'feiern'", sagt Fonsi und weiter: "Wenn ich dann mal ein paar Tage frei habe, nutzen meine Frau und ich das auch aus und wir machen uns eine schöne Zeit." Seit 2014 ist er mit dem Model Águeda López verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder: Tochter Mikaela López-Cepero (7) und Rocco Rodriguez López (2).

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche