VG-Wort Pixel

Joelina Drews Das hat Jürgen Drews in seiner Rente vor

Jürgen und Joelina Drews haben ein vertrautes Vater-Tochter-Verhältnis.
Jürgen und Joelina Drews haben ein vertrautes Vater-Tochter-Verhältnis.
© imago images/Eventpress
Was plant Jürgen Drews in seiner Schlagerrente? Seine Tochter Joelina hat sich nach der Bekanntgabe seines Karriereendes zu Wort gemeldet.

Nach vielen Jahren auf der Schlagerbühne hat Jürgen Drews (77) sein Karriereende angekündigt. Das sei auch für seine Tochter Joelina Drews (26), die am 15. Juli ihre neue Single "Breakup Song" veröffentlicht hat, überraschend gekommen. "Ehrlich gesagt wurde ich in diese Entscheidung gar nicht eingebunden, sondern einen Tag vor der offiziellen Verkündung meines Vaters von meiner Mutter darüber informiert", verrät sie im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news.

Dennoch respektiere sie die Entscheidung ihres Vaters und habe "vollstes Verständnis dafür". Der Schlagersänger sei demnach "sehr glücklich, weil er jetzt Dinge machen kann, die in den vergangenen Jahrzehnten viel zu kurz gekommen sind". In seiner Rente wolle er "sein Privatleben in vollsten Zügen" genießen, erklärt Joelina Drews.

Reisen und Zeit für die Familie

Das Familienleben habe sich durch Drews' Nervenkrankheit Polyneuropathie, die seine Bewegungsfähigkeit einschränkt, "gar nicht verändert", verrät die 26-Jährige weiter. "Im Gegenteil: Eigentlich hat sich viel mehr durch meinen Auszug damals verändert, da ich nicht mehr so oft zu Hause bei meinen Eltern bin." Der 77-Jährige habe jetzt "viel mehr Zeit sich meiner Mama und mir zu widmen und ich werde auf jeden Fall noch einige Reisen mit den beiden planen".

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken