Ian Ziering: Nie wieder "Beverly Hills, 90210"?

Würde Schauspieler Ian Ziering noch einmal als Steve Sanders aus der Kultserie "Beverly Hills, 90210" vor der Kamera stehen wollen?

Schauspieler Ian Ziering (54) kennen und lieben Fans seit den 1990er Jahren als Steve Sanders in der Kultserie "Beverly Hills, 90210". Auch die Horror-Reihe "Sharknado", in der er in allen sechs Filmen als Fin Shepard zu sehen ist, hat weltweit Kultstatus erreicht. Eine Tatsache, die den 54-Jährigen "sehr glücklich" macht, wie er im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news erzählt hat. "Als Schauspieler habe ich das Glück, verschiedene Charaktere zu spielen", schwärmt Ziering.

Eine Rückkehr zu seinen beiden Kultfiguren strebt er aber offenbar nicht an. "Ich habe das Gefühl, dass noch eine lange Karriere vor mir liegt, und ich freue mich schon auf den nächsten Charakter, egal wer es sein wird, und kann nur hoffen, dass er so gut ankommt wie Steve und Fin", so Ziering weiter.

Zuckersüßes Familien-Treffen

Tochter Mia Rose trifft erstmals auf den kleinen Matty

Melanie Müller mit Baby Matty
Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller brachte am Sonntag, den 6. Oktober 2019, den kleinen Matty zur Welt. RTL war exklusiv dabei, als der Neuzugang seine große Schwester Mia Rose kennenlernt.
©RTL / Gala

Als Fin Shepard ist Ziering ein letztes Mal in "Sharknado 6" zu sehen. Der Streifen feiert am 23. August, um 20:15 Uhr, deutsche TV-Premiere bei Syfy.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche