Rosins Fettkampf: Frank Rosin: "Mein Kampfgewicht lag mal bei 125 kg"

Frank Rosin sagt seinem Hüftgold den Kampf an. Auf sämtliche kulinarischen Genüsse will er aber auch für sein Traumgewicht nicht verzichten.

Vor dem Start der neuen TV-Show "Rosins Fettkampf - Lecker schlank mit Frank": Frank Rosin steht zu seinen Pfunden

Als Koch hat es Frank Rosin (52) nicht leicht, als TV-Koch schon zweimal nicht. Die Folge: In den vergangenen Jahren musste seine Waage immer mehr Gewicht stemmen und ein Millionenpublikum sah auch noch dabei zu, wie seine Wohlstandswampe wuchs.

Rosins Fettkampf auf Kabel eins

Mit der Show "Rosins Fettkampf - Lecker schlank mit Frank" will er nun den genau umgekehrten Weg gehen. Was sein angestrebtes Traumgewicht ist, mit welchen Gerichten er dort hinkommen will und auf welche Genüsse er dennoch nicht verzichten kann, das hat Rosin im Interview mit spot on news verraten.

Wie viele Kilos haben Sie denn in der letzten Zeit draufgepackt?

Frank Rosin: Das waren schon einige Kilos, mein "Kampfgewicht" lag zwischenzeitlich mal bei 125 kg.

Warum sind Sie zuletzt ein wenig aus dem Leim gegangen?

Rosin: Zum einen habe ich vor einigen Jahren aufgehört zu rauchen, was bekanntlich zu einer Gewichtszunahme führen kann, zum anderen habe ich einfach zu viel und zu gut gegessen, ohne mich dabei ausreichend zu bewegen.

Stars beim Sport

So halten sich Promis fit

"Tolles Training heute", schreibt Jenny Elvers zu diesem sportlichen Schnappschuss auf Instagram. Die Schauspielerin macht ohne Frage eine gute Figur an der Poledance-Stange. 
Moderatorin Katja Burkard steht Kopf: Aus ihrem Osterurlaub im chinesischen Hainan postet die Blondine dieses sportliche Foto, das auf Instagram für Diskussionen sorgt. Wie schafft Katja es nur, dass ihr Kleid dort bleibt, wo es hingehört? Sie selbst kommentiert auf die Frage eines Fans, ob das Kleid angeklebt sei: "Nein! Ist ein Jumpsuit und klebt wegen der Hitze" - ob das nur eine ironische Reaktion ihrerseits ist, bleibt jedoch ein wenig offen.
Die Victoria's-Secret-Engel Jasmine Tookes, Alessandra Ambrosio und Shanina Shaik kommen beim Pilates so richtig ins Schwitzen. Was nach dem Workout keinesfalls fehlen darf? Natürlich ein stylisches Selfie vor dem Spiegel. 
Model Bar Refaeli teilt gerne Fotos ihres knallharten Trainingsprogramms. Wer so einen Körper haben will, muss eben auch viel dafür tun.

492

Ist das derzeit auch Ihr Rekordgewicht?

Rosin: Nein, mein Startgewicht zur Sendung lag dann doch ein klein wenig unter meinem Höchstgewicht.

Was ist Ihr Wunschgewicht?

Rosin: Ich würde gerne unter 100 kg kommen.

Auf welches Lebensmittel können Sie auch während einer Diät auf keinen Fall verzichten?

Rosin: Ich gönne mir ab und an ein gutes Glas Wein. Hierauf würde ich nicht verzichten wollen.

Sie sind zwölf Jahre älter als Ihr Herausforderer, Kochkollege Sebastian Lege. Ist das eine Bürde für Sie?

Rosin: Ich sehe das eher als Ansporn. Nur weil ich ein paar Jahre älter bin, heißt das ja nicht, dass ich nicht ebenso gut oder sogar mehr abnehmen kann.

Haben Sie Angst vor dem berühmten Jojo-Effekt?

Rosin: Solange ich meinen neugewonnen Lebensstil beibehalte und weiterhin ausreichend Sport mache, nein. Wenn ich mal über die Strenge schlage, muss ich es dann halt mit mehr Sport oder geringerer Kalorienzufuhr ausgleichen.

Was ist Ihr Lieblingsgericht zum Abnehmen?

Rosin: Schwarzbrot mit Tomate, Landrahm und Spiegelei.

Stars auf Diät

Die Abnehmer

In seiner Rolle des Marian Öztürk steht Sam Eisenstein regelmäßig für "Alles was zählt" vor der Kamera. Dort wird er seinen Fans in nächster Zeit deutlich schlanker begegnen, denn der Schauspieler hat ordentlich abgespeckt ...
Über 24 Kilogramm in vier Monaten verliert Sam Eisenstein und zeigt seinen großen Abnehmerfolg stolz auf Instagram. Am Strand von Ibiza posiert der 46-Jährige für Erinnerungsfotos und präsentiert seinen fitten Muskel-Body. Das Diät-Geheimnis behält Sam bislang jedoch für sich.
Peter Pettigrew ist Harry-Potter-Fans bestens bekannt: Als "Wurmschwanz" lehrt Schauspieler Timothy Spall den Zuschauern das Fürchten. Mit einem rundlichen Gesicht und einem Wohlfühlbauch zeigt er sich noch bei der Londoner Premiere von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" im November 2010. Doch so sieht der 62-Jährige mittlerweile nicht mehr aus, denn er hat drastisch abgenommen ...
Vor einigen Jahren hat Timothy Spall seinen überflüssigen Kilos den Kampf angesagt und präsentiert sich der Öffentlichkeit schlanker denn je: Sein Abnehmgeheimnis: Maßvoll essen und genießen, wie der Schauspieler im Talk mit Lorraine Kelly im April 2019 verrät.

284

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche