Bata Illic: Er möchte noch lange singen

Immer noch auf der Bühne: Bata Illic wird am 30. September 80 Jahre alt. Im Interview verrät er, wie er seinen Ehrentag verbringt.

Auch mit 80 Jahren ist bei Bata Illic noch lange nicht Schluss

Schlagersänger Bata Illic feiert am 30. September seinen 80. Geburtstag. In den 70er Jahren hatte er große Erfolge mit Songs wie "Michaela" und "Schwarze Madonna". Doch Illic steht auch heute noch auf der Bühne. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news verrät der Schlagerstar, wie er sich fit hält und welchen Wunsch er sich gerne noch erfüllen würde.

Am 30. September werden Sie 80 Jahre alt, herzlichen Glückwunsch! Wie werden Sie diesen besonderen Tag feiern?

Bata Illic: Es ist Tradition, dass mich meine Ehefrau jeweils an meinem Geburtstag mit einer "Entführung" an einen mir unbekannten Ort überrascht. So weiß ich also auch in diesem Jahr nicht, wo ich meinen 80. Geburtstag verbringen werde. Sicher ist einfach, dass wir diesen Tag - so wie in all den vergangenen Jahren - gemeinsam im kleinen Kreise feiern werden. Für mich ist das jeweils eine wunderschöne gemeinsame Zeit.

Verzweifelte Tränen

Hilaria Baldwin verkündet Fehlgeburt auf Instagram

Hilaria Baldwin: Fehlgeburt
Hilaria und Alec Baldwin: Für die beiden ist es dieses Jahr der zweite Schicksalsschlag, den sie erleiden mussten.
©Gala

Im Januar dieses Jahres erschien Ihr Album "Immer, Immer wieder du", Sie geben immer noch Konzerte und sind im nächsten Jahr bei "Schlager unter Palmen" auf Kreta dabei. Ruhestand scheint es für Sie nicht zu geben. Wie lange wollen Sie noch auf der Bühne stehen und Musik machen?

Illic: Meine Arbeit als Sänger, die Auftritte, das Publikum, die Musik und der Gesang, das alles ist mein Leben. Solange das Publikum mich will, zu meinen Auftritten kommt, zuhört, applaudiert und es auch meine Gesundheit zulässt, solange werde ich auftreten. Wenn nach einem Auftritt die Leute zu mir kommen, sich für das Konzert bedanken und mir wünschen, dass ich gesund bleibe und hoffentlich noch lange singen werde, dann ist das mein Lebenselixier. Darum wäre es schön, wenn ich noch lange singen darf.

Seit 56 Jahren sind Sie mit Ihrer Ehefrau Olga verheiratet. Was ist Ihr Tipp für eine lange und glückliche Ehe?

Illic: Meine Frau Olga hat einen wunderbaren Charakter und ist eine starke Persönlichkeit. Sie reagiert schnell und freundlich. Ebenfalls gibt sie alles für jemanden, den sie liebt. Sie hat immer zu mir gehalten und mich unterstützt. Wir würden beide füreinander unser Leben geben. Olga ist meine erste Liebe und so wird es auch bleiben. Sie bedeutet mir alles. Einander zu vertrauen, sich gegenseitig zu respektieren, immer aber auch miteinander zu sprechen und einander zuzuhören - ich denke, dass das ganz wesentliche Punkte für eine gute Beziehung und eine glückliche Ehe sind.

Sie singen seit über 60 Jahren auf der Bühne. Wie halten Sie sich so fit?

Illic: Mir geht es gesundheitlich sehr gut, ich "klopfe auf Holz". Ein eigentliches Gesundheits- oder Fitnessrezept habe ich nicht. Ich versuche mich viel zu bewegen und habe seit Jahren das Rauchen aufgegeben. Meine Frau hat mich in einem Fitness-Studio eingeschrieben. Ich war dort einige Male, doch irgendwie hat es mir nicht gefallen. Vielleicht starte ich nochmals einen Versuch.

Gibt es einen Hit in Ihrer Karriere, an den Sie sich besonders gerne zurückerinnern?

Illic: Ich hatte das Glück, einige Hits zu haben. Ganz besonders gerne und auch mit großer Dankbarkeit erinnere ich mich an meine allererste Schallplatte, die überhaupt veröffentlicht wurde. Es war der Titel "Die Welt ist voller Liebe". Das war etwas ganz Besonderes und Großes für uns. Ich wartete ungeduldig auf die Veröffentlichung und habe täglich beim Verlag angefragt. Um meine eigene Platte hören zu können, hat mir meine Frau unseren allerersten Plattenspieler gekauft. Diesen habe ich jeweils auf die Tournee mit der Band mitgenommen.

Auf was sind Sie in Ihrem Leben besonders stolz?

Illic: Als ich in Deutschland angekommen bin und auch nach der Heirat, da hatten wir nichts. Später ging es uns besser. Doch Materielles ist nicht das Wichtigste im Leben. Auch wenn wir anfänglich nichts hatten und auch wenn andere Kolleginnen und Kollegen Erfolg hatten, so habe ich nie Neid auf andere verspürt. Das ist sowohl für mich wie auch für meine Frau auch heute noch so. Ich habe auch nie jemandem etwas Schlechtes gewünscht. Darauf bin ich sicherlich in einem gewissen Maße stolz.

Was wünschen Sie sich für Ihre Zukunft?

Illic: Ich wünsche allen Menschen sowie meiner Ehefrau wie auch mir eine gute Gesundheit. Alles andere ist uninteressant und Geld kann man nicht mitnehmen. Wenn man gesund ist, dann kann man alles schaffen und auch schwierige Zeiten überstehen. Und so wünsche ich mir, dass ich zusammen mit meinem Team nochmals ein Album aufnehmen kann und hoffe, dass ich meine Fans damit nochmals positiv überraschen kann.

Was lieben Sie noch immer an der Schlagermusik?

Illic: Schlagermusik ist positiv und ich kann Freude bei den Menschen erwirken. Wenn ich bei meinen Auftritten in die Gesichter des Publikums sehe und bemerke, dass sich die Leute freuen und einige frohe Stunden verbringen können, so macht mich dies zufrieden und glücklich.

Welchen Wunsch würden Sie sich gerne noch erfüllen?

Illic: Diese Frage ist schwierig zu beantworten. Ich hatte das Glück in meinem Leben vieles erleben zu können. Ein Traum wäre für mich aber noch eine Reise nach Florenz. Dort würde ich gerne zusammen mit meiner Frau die Museen besuchen und anschließend noch zwei Wochen auf einem Gut in der Toskana verbringen. In diesen zwei Wochen würde ich gerne nachdenken, durch die Blumenfelder gehen, die Natur genießen und mit meiner Ehefrau spazieren gehen und Gespräche führen.

Wenn Sie erlauben, so möchte ich mich bei meinem Publikum und meinen treuen Fans ganz herzlich für die jahrelange Treue und die Sympathiebekundungen bedanken. Denn nur Dank ihnen durfte ich ein so erfülltes Leben mit Musik verbringen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche