VG-Wort Pixel

Goldie Hawn + Melanie Griffith "Auf dich ist Verlass!"

Melanie Griffith und Goldie Hawn posieren für die Fotografen.
© Presley Ann/Patrick McMullan / Getty Images
Eine Freundschaft für die Ewigkeit: Hollywood-Stars Goldie Hawn und Melani Griffith kennen sich seit vielen Jahren und sind unzertrennlich geworden. Doch das wissen nur die wenigsten.

Außerhalb Hollywoods wissen es nur wenige: Fast jeden Winter verbringen die Freundinnen Goldie Hawn, 76, und Melanie Griffith, 64, gemeinsam in dem US-Luxus-Skiort. Auch 2015, als Melanie gerade die Trennung von ihrem dritten Ehemann Antonio Banderas, 61, verkraften musste, luden ihre enge Freundin und deren Partner Kurt Russell, 70, sie sofort in ihr Ferienhaus ein. Melanie allein lassen? Undenkbar!

Goldie Hawn + Melanie Griffith: So haben sich die Hollywood-Stars kennengelernt

Seit sich die zwei Schauspielerinnen Ende der 1980er Jahre über ihre Männer (Melanie war damals mit Don Johnson verheiratet) kennen- und schätzen lernten, stehen sie einander bei. Goldie holte sich bei Melanie gern Rat in Erziehungsfragen, Melanie vertraute auf Goldies Unterstützung, wenn sie wieder in Depressionen stürzte und dem Alkohol verfiel. Doch vor allem möchten sie das Leben möglichst oft einfach gemeinsam genießen.

Kurt Russell, Goldie Hawn, Oliver Hudson, Kate Hudson, Don Johnson und Melanie Griffith posieren für ein Gruppenfoto.
Alle zusammen: Melanie Griffith und Goldie Hawn lernten sich bereits kennen, als ihre Kinder noch ganz klein waren.
© Ron Galella, Ltd./Ron Galella Collection / Getty Images

Wie eine große Familie

Bei einem Sting-Konzert tanzten sie die Nacht durch, nachdem Goldie zum sechsten Mal Oma geworden war. Auch ihre Töchter – Kate Hudson, 42, Dakota Johnson, 32, und Stella Banderas, 25 – stehen einander so nah wie Schwestern. Überhaupt steht den beiden Hollywood-Frauen die Familie über allem. Vielleicht ist demnächst Goldies Rat bei Melanie wieder gefragt: Wenn es darum geht, wie man als Dakotas Mama auch eine coole Oma wird.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken