Gerüchte: Keith Richards

Ganz ruhig macht er eine Zeitreise ins eigene Ich

Keith Richards

Fakt: , 63, will seine Memoiren schreiben. Der US-Verlag Little, Brown & Company sicherte sich für 5.3 Millionen Euro die Rechte an dem Werk, das 2010 erscheinen soll.

Gerücht: Um sich an alle Details seines wilden Lebens zu erinnern, lässt sich der Stones-Gitarrist in Hypnose-Sitzungen befragen.

50% Wahrheitsgehalt: Kevin Stone alias The Hollywood Hypnotist: "Auf diese Weise kann man Erinnerungen ausgraben, sogar wenn sie durch Drogen verschüttet wurden. soll einfach bei mir vorbeikommen."

Mehr zum Thema

Star-News der Woche