VG-Wort Pixel

Dschungelcamp-Porträt Ex-Bachelor-Kandidatin Angelina Heger

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
© RTL/Stefan Gregorowius
Beim "Bachelor" zeigte sie selbstbewusst, dass man nicht so leicht an ihr vorbei kommt. Im Dschungelcamp sicher auch nicht ...

Das erste Mal flimmerte Angelina Heger vor einem Jahr als Anwärterin für den "Bachelor" über den TV. Sie war eine der Finalistinnen und musste dann doch ohne Rose und Mann gehen. Das tat sie nicht still und leise, sondern legte einen sehr impulsiven Abgang hin.

Der Weg ins Rampenlicht

Danach wollte die selbstbewusste 22-Jährige ihre Bekanntheit nutzen und richtig durchstarten: Promipartys, Aufmerksamkeit und Fans. Doch die große Karriere gelang ihr außerhalb der Klatschspalten bisher nicht. Da kam die Teilnahme beim Dschungel-Camp wie gerufen. Vorher zogen sie und Sara Kulka, 24, sich beide für den Playboy aus, was zur Folge hatte, dass es zwei Cover gab und damit ein Zickenkrieg vorprogrammiert war.

Privatleben

Angelina wurde am 4. Februar 1992 in Berlin geboren. Sie hat zwei Hunde, ihre Bulldoggen Louis und Lotti. Die Sozialpädagogikstudentin war schon immer sportlich und spielte jahrelang Handball.

Schlankheitswahn

Um im Dschungelcamp eine super Figur zu machen, achtete Angelina in den letzten Wochen vor dem Start sehr auf ihre Ernährung und verzichtete auf Zucker. Das Ergebnis teilte sie natürlich mit ihren Facebook-Fans. Ob die Diät vor dem australischen "Reis und Bohnen"-Menü so klug war, wird sich zeigen. Angelina ist auf jeden Fall hungrig nach Erfolg und der Krone.

Gegen Heimweh hat sie ein Doppelkissen mit Fotoaufdrucken (Freund Chrissi sowie ihre beiden Hunde Louis und Lotti) und Ohrstöpsel im Gepäck.

Drei Dinge, die man über Angelina wissen sollte

Angelina ist Studentin der Sozialpädagogik. Sicher kann ihr beim Psycho-Spiel der Kandidaten, die eine oder andere Methode behilflich sein.

Sie ist eine Sportskanone. Seit ihrem fünften Lebensjahr treibt die Berlinerin Sport wie zum Beispiel Handball. Eine gute Kondition kann im Dschungel von Vorteil sein - ganz besonders bei den Prüfungen.

Nach den Dreharbeiten zum "Bachelor" in Südafrika, hatte Angelina den Wunsch, sich sozial zu engagieren. Ob ihre soziale Ader sich auch im Dschungel zeigen wird, bleibt abzuwarten.

Gala

Mehr zum Thema