Slyvie van der Vaart: Tränen bei "Shooting Stars": Wie groß ist der Trennungsschmerz?

Ein 15-Jähriger brachte Sylvie van der Vaart (34) wirklich an ihre Grenzen. In der neuen Unterhaltungs-Show "Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen" kamen Sylvie van der Vaart beim Sing-Training die Tränen. Ist der Schmerz über die Trennung von ihrem Mann Rafael van der Vaart (30) noch zu groß?

In der neuen RTL-Event-Show "Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen" werden TV-Stars in Disziplinen trainiert, die sie bislang noch nicht beherrschen. Sylvie van der Vaart wurde von dem 15-jährigen Sadi Richter im Gesang unterrichtet. Aber bereits während der Proben kämpfte Sylvie van der Vaart mit den Tränen, wie ein Einspieler in der "Shooting Stars"-Show zeigte. Nachdem sie mit ihrem jungen Coach den Liebessong "Unforgettable" einstudierte, musste die Niederländerin das Studio verlassen. Die Gefühle, die beim Singen des Liedes in ihr hochkamen, waren zu stark für sie.

Dahinter steckte wohl die Trennung von ihrem Mann. In der Silvesternacht endete ein Streit zwischen Sylvie van der Vaart und Rafael im Liebes-Aus. Medien berichteten, dass es auch zu Handgreiflichkeiten von Seiten des Fußballers gekommen sein soll. Sylvie van der Vaart fasste in der Sendung "Shooting Stars - Promis an ihren Grenzen" ihre Gefühle zusammen: "Man ist sehr empfindlich für so einen Song. Musik ist sowieso sehr emotional. Es geht oft um Liebe und das alles. Das ist im Moment für mich ein bisschen schwieriger."

Christina Aguilera

Süße Liebeserklärung an ihre Familie

Christina Aguilera
Mit diesem seltenen Einblick in ihr Familienleben überrascht sie ihre Follower bei Instagram.
©Gala

Derzeit leben Sylvie van der Vaart und ihr Noch-Ehemann Rafael getrennt. Ihr gemeinsamer Sohn Damian (6) wohnt bei seiner Mutter. Auch als Sylvie gemeinsam mit Sadi im Duett vor Publikum den Elton-John-Klassiker "Your Song" sang, kullerten die Tränen. Aber an ihren Rafael dachte sie dabei nicht. "Mein Sohn Damian ist auch hier. Für ihn habe ich gesungen", sagte sie mit feuchten Augen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche