Rocco Stark Macht er bald einen Babyladen auf?

Als werdender Papa hat Rocco Stark (26) eigentlich andere Sorgen, als sich um neue Geschäftsideen zu kümmern. Doch beim Einkauf für seine "kleine Prinzessin" hat der Schauspieler eine Marktlücke entdeckt.

In seinem Facebook-Tagebuch berichtet Rocco Stark seinen Fans von der ausgiebigen Shoppingtour zusammen mit seiner schwangeren Freundin Kim Debkowski (20). In einem Laden mit Babyausstattung wird der Ex-"Dschungelcamp"-Kandidat zwar fündig, so ganz zufrieden stellt ihn der Kauf aber nicht.

"Also ich finde es gibt zu wenige Babyläden, in denen es auch für junge Eltern coole und erschwingliche Kleidung gibt?! Vielleicht sollte ich 'nen Laden eröffnen in Berlin, der so was macht! Was ist eure Meinung?", fragt Rocco seine Fans und erklärt später in seinem zweiten Eintrag, er überlege ernsthaft, einen eigenen Babyladen aufzumachen. "Es macht super viel Spaß und es gibt wunderschöne Sachen, allerdings muss man auf so einiges achten und es gibt viel zu wenig für junge Leute oder kleinere Geldbeutel :-( Ich mache mir weiter Gedanken! Eine eigene Daddy-ROCCO-Babykollektion wäre schön ziemlich verschärft. Du spornst mich richtig zu neuen Zielen und Projekten an, du süße Maus du."

Gut möglich also, dass Rocco Stark demnächst unter die Designer geht und Babykleider entwirft. Die Ideen könnte er dann gleich an seiner Tochter testen. Für das erste "Dschungelbaby" wäre ein Strampler in Urwald-Optik doch ein guter Look, oder?

CF

Mehr zum Thema

Gala entdecken