Rocco Stark: Der Papa kämpft beim "Promiboxen"

Als frischgebackener Papa ist Rocco Stark (26) handzahm und ein echter Knuddelbär, doch wenn es darum geht, für Kim Debkowski (20) und seine Tochter Amelia zu kämpfen, dann gibt der Schauspieler alles. Wie fit er ist, kann er am 8. März beim "Promiboxen" auf SAT.1 beweisen.

Dann nämlich wird Rocco Stark gegen den Rapper B-Tight (33) antreten. In einer kurzen Vorschau auf das Sport-Event ballt der 26-Jährige schonmal die Fäuste und sieht alles andere als sanftmütig aus. Via Facebook kündigt er an: "Das Promi-Boxen ist für mich nicht nur irgendeine Promi-Veranstaltung, sondern eine Mission!"

Was für andere Kandidaten wie "Dschungelcamp"-Kollegin Georgina Fleur (22) sicher in erster Linie Spaß und Aufmerksamkeit bringen soll, ist für Rocco Stark eine ernste Sache. "Als würde ich mich auf eine Filmrolle vorbereiten, ich nehme das Ganze äußerst ernst, genauso wie meine Rollen!" Dementsprechend können sich seine Fans also schonmal darauf einstellen, dass der Schauspieler beim "Promiboxen" nicht so viele Witze reißt, wie sonst, ganz im Gegenteil. Er kündigt via Facebook an: "Im Ring werde ich nicht der Rocco Stark sein, den die Leute kennen, sondern ein Boxer, der für seine Frau und seine Tochter kämpft, für die ich mich dieser Herausforderung stelle, denn eine Beziehung und ein Kind sind Herausforderungen gleichermaßen, aus diesem Grund wird es für mich auch kein Handtuch geben! Nur den Gong für den Start "in den Kampf, meines Lebens"!"

Miranda Kerr

Das Model soll ihr drittes Kind bekommen haben

Evan Spiegel und Miranda Kerr
Neuer Nachwuchs? Miranda Kerr und Evan Spiegel sollen erneut Eltern geworden sein.
©Gala

Wenn das mal keine Kampfansage ist. Um seinen Gegner noch mehr einzuschüchtern, hat Rocco Stark auch schon ein paar Bilder in Boxer-Pose auf seine Facebook-Seite gestellt. Nach seinem Bizeps zu urteilen, ist er tatsächlich bereit für den Kampf…

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche