Pietro Lombardi Das sagt seine Mutter zur Hochzeit

Pietro Lombardi
© Facebook/PietroLombardiOfficial/Nikolaj Georgiew
Seit seinem Sieg bei "DSDS" vor zwei Jahren hat Pietro Lombardi (20) keinen Kontakt mehr zu seiner Familie. Auch zur großen Traumhochzeit mit Sarah Engels (20) lud er keine Verwandten ein. Jetzt meldet sich die enttäuschte Mutter zu Wort.

Im Interview mit "promiflash.de" beklagt sie sich darüber, dass sie aus der Presse von der Hochzeit ihres Sohnes erfahren musste. Das Verhältnis sei schon lange schwierig, und Nicole Lombardi hat auch eine Vermutung, woran das liegt: An der Schwiegermutter ihres Sohnes, also der Mutter von Sarah Engels. Die würde jeden Kontakt im Keim ersticken. "Die Frau will das nicht, die untersagt das. Die haben ja meine Nummer, die melden sich nicht zurück. Man hat keine Chance an Pietro ranzukommen."

Sarah Engels Mutter soll auch schuld daran sein, dass Pietro Lombardi bei der Trauung gar nicht gut ausgesehen hat - zumindest nach Meinung seiner Mutter. "Hauptsache ihre Tochter sieht gut aus, aber mein Sohn sieht aus wie der letzte Trottel mit der Brille, die ihm nicht steht. Wenn ich mir angucke, was sie mit ihm treiben, da kriege ich die Wut", sagt Nicole Lombardi beim Betrachten der Hochzeitsbilder.

Dass sich alles wieder einrenkt und sich die Familie versöhnt, sieht sie nicht. "Mittlerweile habe ich aufgegeben", sagt sie dem Portal. Dennoch wünsche sie dem "DSDS"-Paar alles Gute und viel Glück.

CF


Mehr zum Thema


Gala entdecken