Menderes Bagci: "DSDS"-Star von betrunkenem Fan angefahren

"DSDS"-Dauerkandidat Menderes Bagci (29) bekam es mit einem Fan zu tun, der erst sein Auto rammte, ihm dann 100 Euro anbot und am Ende von der Polizei in Handschellen abgeführt wurde.

Menderes Bagci ist vermutlich das bekannteste "DSDS"-Maskottchen. Mit eisernem Willen und dürftigen Talenten trat der gelernte Tankwart aus dem rheinländischen Langenfeld in jeder der zehn "DSDS"-Staffeln mit einem erinnerungswürdigen Auftritt in den Castings an und schaffte es sogar zwei Mal bis in den Recall. Im Februar veröffentlichte Menderes seine aktuelle Single "All Night Everyday". Jetzt bekam der Möchtegern-Superstar die unangenehmen Seiten des Promi-Lebens zu spüren. Laut der "Bild"-Zeitung fuhr der 29-Jährige am Dienstagabend durch seine Heimatstadt, als ein anderer Autofahrer ihn von hinten bedrängte. Menderes Bagci fuhr rechts ran, doch der 35-jährige Fahrer des anderen PKW zog ebenfalls an den Straßenrand und rammte den Wagen des "DSDS"-Stars.

"Der Typ stieg aus, bot mir direkt 100 Euro an. Das hab‘ ich abgelehnt, ihn gefragt, was er da hinter mir gewollt habe. ‚Parken‘, meinte er zuerst. Und dann, dass er ein Autogramm von mir wollte", sagte Menderes Bagci der Zeitung. Sicherheitshalber rief er die Polizei und war verblüfft, als diese dem vermeintlichen Fan gleich Handschellen anlegte und ihn mit auf die Wache nahm.

Ivanka Trump

Aufruf zum Händewaschen: Für dieses Video-Detail erntet sie Kritik

Ivanka Trump
Ivanka Trump hat sicherlich mit anderen Reaktionen auf ihr Video gerechnet.
©Gala

Warum, das erfuhr der "DSDS"-Sänger erst später von den Beamten: "Der Typ war betrunken, hatte Drogen genommen und keinen Führerschein! Das wusste ich an diesem Abend ja alles nicht. Mir hätte sonst was passieren können - ich hatte noch Glück!" Trotz des Schocks bastelt Menderes weiter an seiner Karriere, wie er dem Kölner "Express" mitteilte: "Ich gehe wieder zu DSDS. Mein Gesang ist stark verbessert, und Dieter Bohlen und ich sind ein Dream-Team."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche