Mateo: Zurück zu "DSDS"?

Trotz großem Stress in der Jury könnte Mateo doch wieder zu "DSDS" zurückkehren. Allerdings will der Sänger sich auch wieder auf seine Musik konzentrieren.

Er war das wohl unbekannteste Gesicht der letzten "DSDS"-Jury. Mateo (34) saß in der zehnten Staffel der Castingshow neben Dieter Bohlen (59) sowie Tom und Bill Kaulitz (beide 23). Nicht immer lief es rund: In der Jury kriselte es - besonders zwischen Mateo und Produzentenlegende Dieter Bohlen. Das ein oder andere Wortgefecht wurde vor laufenden Kameras ausgetragen, doch Mateo hat sich als Jurymitglied gut geschlagen.

Dem Sänger selbst hat es offensichtlich auch gefallen: "Die Zeit bei 'DSDS' hat mir sehr viel Spaß gemacht, ich habe sehr viel gelernt und viel für die Zukunft mitgenommen", so der Sänger im Interview mit "Promiflash.de". Könnte er sich also vorstellen, nochmal bei "DSDS" in der Jury zu sitzen? "Ich würde zumindest darüber nachdenken, wenn RTL mich fragt, ob ich bei der nächsten Staffel mitmachen will. Dann müsste man sich unterhalten, wenn es so weit ist und dieses Schmerzensgeld anheben", scherzt er weiter.

Stefanie Giesinger

Sie verliert auch in der Krise nicht ihr Lachen

Stefanie Giesinger
Stefanie Giesinger zeigt ihren Fans humorvoll den Unterschied zwischen Darstellungen auf Instagram gegen die Realität und nimmt sich damit auch sich selbst auf die Schippe.
©Gala

Erstmal steht für Mateo eh die eigene Musik wieder auf dem Programm: "Natürlich bin ich aber Musiker und mache sehr gerne Musik", so der Sänger. "Ich weiß, dass es schwierig ist für manche Leute zu verstehen, dass ich auch gerne andere Sachen machen möchte, aber ich würde schon gern mehrgleisig fahren. Ich würde zukünftig gerne was mit Fernsehen und Musik machen." Da passt "DSDS" doch eigentlich perfekt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche