Magdalena Brzeska: Bei "Let’s Dance 2013" soll wieder ein Mann gewinnen

Die Fieberkurve steigt: Am heutigen Freitag, 31. Mai, steigt das Finale von "Let’s Dance 2013". Vorjahressiegerin Magdalena Brzeska (35) wünscht sich, dass in diesem Jahr wieder ein Mann den Promi-Tanzwettbewerb gewinnt.

Meisterturnerin Magdalena Brzeska gewann im vergangenen Jahr gemeinsam mit Profitänzer Erich Klann (26) den Titel "Dancing Star 2012". Ihr gelang während der fünften Staffel das seltene Kunststück, von der strengen Jury um Joachim Llambi (48) für einen Tanz die Höchstpunktzahl zu bekommen. Auch "Let’s Dance 2013"-Kandidatin Sila Sahin (27) erhielt mit ihrem Partner Christian Polanc (34) im Halbfinale der letzten Woche die Höchstwertung von 30 Punkten. Dennoch sieht Magdalena Brzeska nicht Sila Sahin als persönliche Favoritin, sondern ihren Herausforderer Manuel Cortez (34).

"Es wird Zeit, dass mal wieder ein Mann gewinnt. Manuel hat das Zeug dazu, und er hat die größte Entwicklung gemacht", sagt Magdalena Brzeska der "Bild"-Zeitung. Ein männlicher "Dancing Star 2013" wäre tatsächlich einmal wieder eine Abwechslung, denn in den vergangenen Jahren ging der "Let’s Dance"-Siegertitel immer an eine Frau. Nur die erste Staffel gewann Wayne Carpendale (36) mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson (30) - und das ist bereits sieben Jahre her.

Sophia Vegas

Amandas erster Geburtstag stellt alles in den Schatten

Sophia Vegas und Tochter Amanda
Für ihre kleine Prinzessin gibt Sophia Vegas alles und möchte Amanda den allerschönsten ersten Geburtstag bereiten.
©Gala

Der heutige Abend wird auf jeden Fall spannend, denn mit Sila Sahin und Manuel Cortez stehen sich zwei sehr starke Kandidaten gegenüber. Ob der "Let’s Dance 2013"-Gewinner ein Mann oder eine Frau wird, erfahren Sie am heutigen Freitag, 31.Mai, ab 21:15 Uhr auf RTL.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche